VER­SCHLÜS­SE­LUNG

SCREENGUIDE - - News -

De-Mail: Es wur­de von An­fang an kri­ti­siert, nun wird es doch noch um­ge­setzt: Ab April sol­len al­le Nut­zer der De-Mail ih­re Mails und An­hän­ge mit PGP ver­schlüs­seln kön­nen. Al­ler­dings klappt das nur, wenn sie da­für ein Plug-in für Fi­re­fox oder Chro­me nut­zen, das die „Ar­beits­ge­mein­schaft De-Mail” vor­ge­stellt hat und das als Open Sour­ce ver­öf­fent­licht wer­den soll. In Web-Krei­sen war die De-Mail im­mer recht un­be­liebt. Die feh­len­de En­de-zu-En­deVer­schlüs­se­lung war da­bei ein Haupt-Kri­tik­punkt. Dass die An­bie­ter nun ei­ne um­ständ­li­che Ver­schlüs­se­lung nach­lie­fern, kann die Kri­ti­ker nicht ver­trös­ten. Zum ei­nen ist ein zu­sätz­li­ches Plug-in nö­tig, das vie­le nicht nut­zen wer­den. Zum an­de­ren müs­sen na­tür­lich so­wohl Sen­der als auch Emp­fän­ger das Plug-in ver­wen­den.

Im­mer ei­ne gu­te An­lauf­stel­le für The­men wie Da­ten­schutz, Über­wa­chung und Netz­neu­tra­li­tät: netz­po­li­tik.org

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.