„Ro­man­tic Ti­mes“Light In The At­tic

Siegessaeule - - Musik -

> Kras­se Schei­ße: Mu­sik­nerds sto­ßen zu­fäl­lig auf zwei in den 80ern pri­vat ver­öf­fent­lich­te Al­ben ei­nes un­be­kann­ten ka­na­di­schen Künst­lers na­mens Le­wis Ba­loue und sind so be­geis­tert, dass sie die Plat­ten 2014 neu ver­öf­fent­li­chen. Nach lan­ger Re­cher­che fin­den sie Ba­loue, der möch­te aber nichts mit den Re-Re­lea­ses zu tun ha­ben. War­um ei­gent­lich? „Ro­man­tic Ti­mes“, das zwei­te ent­deck­te Al­bum, ist so groß­ar­tig ab­ge­fah­ren, dass die Ge­schich­te des Camp neu ge­schrie­ben wer­den muss: über schmie­ri­gen Key­boards und schmut­zi­gen Sa­xo­fo­nen wim­mert Ba­loue rand­voll mit Dro­gen weh­mü­ti­ge Ele­gi­en. Die Ent­de­ckung des Jah­res. < Tex­te: ja­no

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.