„Dar­ling Aryth­me­tic“Do­mi­no/Good­togo

Siegessaeule - - Musik -

> Ei­gent­lich soll­te das drit­te Al­bum des iri­schen In­diefolk-Pro­jekts elek­tro­ni­scher wer­den, doch dann zog sich Mas­ter­mind Conor O’Brien in sein Haus na­he Du­blin zu­rück und er­schuf dort qua­si das Ge­gen­teil: klei­ne und be­hut­sam in­stru­men­tier­te Folk­bal­la­den von der Lie­be und dem Lei­den an ihr. Text­lich eben­so schlicht wie auf den Punkt er­zeu­gen die zar­ten Songs, die der schwu­le Song­wri­ter mit der ge­bro­che­nen Stim­me im Al­lein­gang ein­spiel­te, ei­ne zit­tern­de In­ti­mi­tät. High­lights sind hier­bei das schwe­ben­de „The Soul Se­re­ne“und das wun­der­schö­ne „Daw­ning On Me“. <

Tex­te: ja­no

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.