„An­ar­chytec­tu­re“ear­Mu­sic/Edel

Siegessaeule - - Musik -

> Als sich die 90er-In­die­rock-He­ro­en Skunk An­an­sie 2010 nach über 10-jäh­ri­ger Stil­le zu­rück­mel­de­ten, stell­te sich die Fra­ge, was die queer­fe­mi­nis­ti­sche Com­bo noch zur Mu­sik des neu­en Jahr­tau­sends bei­zu­tra­gen hat­te. Zwei eher maue Al­ben spä­ter muss sich die neue Plat­te nun die­sel­be Fra­ge ge­fal­len las­sen. Vie­le der Stü­cke sind schnar­chi­ge Rock­stan­dards, aber der elek­tro­nisch groo­ven­de Ope­ner „Lo­ve So­meo­ne El­se“, der Dis­cos­mas­her „In The Back Room“und die düs­te­re Po­wer­bal­la­de „De­ath To The Lo­vers“wir­ken frisch und ma­chen „An­ar­chytec­tu­re“zur bes­ten Skunk-Plat­te seit lan­ger Zeit. <

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.