Ih­re Fra­ge an die Re­dak­ti­on

1 Nach dem Start des Pro­gramms, der Rech­ner ist wei­ter­hin mit dem In­ter­net ver­bun­den, lädt die Soft­ware die Lis­ten der zu­gäng­li­chen Me­dia­the­ken-In­hal­te her­un­ter und zeigt ei­ne Aus­wahl der Bei­trä­ge. 2 In der lin­ken Spal­te tip­pen Sie un­ter The­ma/Ti­tel „Ta­to

Smartwoman - - Mobile Welt -

Gibt es ei­ne Mög­lich­keit, den „Tat­ort“aus der Me­dia­thek vom Sonn­tag auch Mon­tag Vor­mit­tag und nicht erst nach 20 Uhr an­zu­se­hen?

Die öf­fent­lich-recht­li­chen Sen­der sind ge­setz­lich ver­pflich­tet, be­stimm­te Strea­m­ing-An­ge­bo­te in ih­ren Me­dia­the­ken ein­zu­schrän­ken. Mit ei­nem Gra­tis­pro­gramm lässt sich die­se Ein­schrän­kung al­ler­dings um­ge­hen. Ob das il­le­gal ist, ist recht­lich noch nicht ein­deu­tig ge­klärt. Auf al­le Fäl­le be­nö­ti­gen Sie ei­nen Rech­ner mit In­ter­net­zu­gang und das kos­ten­lo­se Pro­gramm „Me­dia­the­kView“. Das Pro­gramm la­den Sie in ge­zipp­ter Form im Down­load-Be­reich von me­dia­the­kview.de her­un­ter, ent­pa­cken und in­stal­lie­ren es.

1 Nach dem Start des Pro­gramms, der Rech­ner ist wei­ter­hin mit dem In­ter­net ver­bun­den, lädt die Soft­ware die Lis­ten der zu­gäng­li­chen Me­dia­the­ken-In­hal­te her­un­ter und zeigt ei­ne Aus­wahl der Bei­trä­ge.

2 In der lin­ken Spal­te tip­pen Sie un­ter The­ma/Ti­tel „Tat­ort“(oh­ne Gän­se­füß­chen) ein. Mar­kie­ren Sie in der rech­ten Spal­te mit ei­nem Maus­klick Ih­ren Fa­vo­ri­ten.

3 Kli­cken Sie auf das nach un­ten zei­gen­de Drei­eck. Jetzt tra­gen Sie ein, wo­hin der Bei­trag ge­spei­chert wer­den soll, be­stim­men die Auf­lö­sung und ak­ti­vie­ren per Häk­chen „Down­load so­fort star­ten“. Be­stä­ti­gen Sie mit „OK“. Nach dem Down­load mel­det das Pro­gramm, dass der Bei­trag ge­spei­chert und zum An­schau­en be­reit ist. Sie fin­den ihn im zu­vor fest­ge­leg­ten Down­load-Ord­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.