Scho­ko­küch­lein

So is(s)t Italien Special Edition - - Inhalt -

• 200 g Zart­bit­ter­scho­ko­la­de, ge­hackt • 100 g But­ter • 250 g Mehl • 2 TL Back­pul­ver • 4 EL Ka­kao­pul­ver • 1 Ei • 50 g brau­ner Zu­cker • 1 EL Va­nil­le­zu­cker • 1 Pri­se Salz • 100 g Crè­me fraîche • 200 ml Milch • 24 Stü­cke wei­ße Scho­ko­la­de • et­was Pu­der­zu­cker zum Be­stäu­ben

1

Den Back­ofen auf 180 °C Ober-/un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Die 12 Mul­den ei­nes Muf­fin­blechs mit Pa­pier­förm­chen aus­le­gen. 50 g Zart­bit­ter­scho­ko­la­de und die But­ter über ei­nem hei­ßen Was­ser­bad schmel­zen.

2

Mehl, Back­pul­ver und Ka­kao mi­schen und sie­ben. In ei­ner wei­te­ren Schüs­sel das Ei, brau­nen Zu­cker, Va­nil­le­zu­cker und Salz mit dem Hand­rühr­ge­rät schau­mig schla­gen. An­schlie­ßend Crè­me fraîche und Milch un­ter­rüh­ren.

3

Die ge­schmol­ze­ne But­ter- Scho­ko­mi­schung un­ter­rüh­ren, die rest­li­che ge­hack­te Scho­ko­la­de so­wie die Mehl­mi­schung da­zu­ge­ben und al­les kurz ver­rüh­ren, bis sich die Zu­ta­ten ge­ra­de eben ver­bin­den.

4

Teig in die Mul­den des Muf­fin­blechs fül­len und je­weils 2 Stü­cke wei­ße Scho­ko­la­de hin­ein­ste­cken. Die Küch­lein ca. 20 Mi­nu­ten ba­cken. Mit Alu­fo­lie ab­de­cken, soll­ten sie dro­hen, zu dun­kel zu wer­den.

5

Küch­lein auf ei­nem Ku­chen­git­ter aus­küh­len las­sen. Mit Pu­der­zu­cker be­stäubt lau­warm ser­vie­ren.

45 MI­NU­TEN

ZUBEREITUNGSZEIT FÜR 12 STÜCK

Da kann kei­ner wi­der­ste­hen! Ob Jung oder Alt, je­der liebt Sü­ßes mit voll­mun­di­ger Scho­ko­la­de. Kein Wun­der, denn schließ­lich macht Scho­ko­la­de be­kannt­lich glück­lich!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.