Ku­li­na­rik

So is(s)t Italien - - CETTINAS WELT -

Ei­ne Be­son­der­heit am ita­lie­ni­schen Weih­nachts­fest ist das tra­di­tio­nel­le 24-stün­di­ge Fas­ten vor dem Weih­nachts­fest. Am 24.12. gibt es dann ein Fest­mahl, je­doch oh­ne Fleisch. Das Me­nü be­steht da­her meist aus An­ti­pas­ti, Pas­ta und Fisch. Erst am 25.12. darf wie­der zu Fleisch ge­grif­fen wer­den. Durch die ge­sam­te Weih­nachts­zeit hin­weg es­sen die Ita­lie­ner un­glaub­lich ger­ne Sü­ßes, z. B. die sü­ßen He­fe­ku­chen Pa­net­to­ne und Pan­do­ro.

DER KLAS­SI­KER: Pa­net­to­ne

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.