GRA­TI­NIER­TE SPA­GHET­TI­NES­TER mit Hack­fleisch

Ni­di di spa­ghet­ti gra­ti­na­ti con car­ne mac­i­na­ta

So is(s)t Italien - - PASTA&VINO -

ZUBEREITUNGSZEIT ♥ FÜR 4 PER­SO­NEN

• 250 g Spa­ghet­ti

• 3 Eier

• 75 g Sah­ne

• 50 g frisch ge­rie­be­ner Par­me­san

• 50 g schwar­ze Oli­ven, ent­steint

• 2 Früh­lings­zwie­beln

• 2 EL na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra

• 200 g Rin­der­hack

• 2 EL To­ma­ten­mark

• 2 EL Ka­pern in La­ke (Glas)

• 50 g ge­rie­be­ner Moz­za­rel­la

• 4 Stie­le Ba­si­li­kum

• Salz und frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer 1

Spa­ghet­ti in ko­chen­dem Salz­was­ser al den­te ga­ren, dann ab­gie­ßen, ab­schre­cken und ab­trop­fen las­sen. Eier, Sah­ne und Par­me­san ver­quir­len, sal­zen und pfef­fern. 2

Oli­ven in Schei­ben schnei­den. Früh­lings­zwie­beln put­zen und in Rin­ge schnei­den. Oli­ven­öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Hack­fleisch bei gro­ßer Hit­ze da­rin an­bra­ten. Das To­ma­ten­mark da­zu­ge­ben und kurz an­rös­ten. Früh­lings­zwie­beln da­zu­ge­ben und kurz mit­bra­ten. Oli­ven und Ka­pern un­ter­rüh­ren und al­les mit Salz und Pfef­fer wür­zen.

3

Den Back­ofen auf 200 °C Ober-/Un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Ein Back­blech mit Back­pa­pier be­le­gen. Spa­ghet­ti in ei­ner Schüs­sel mit der Ei-Mi­schung gut durch­men­gen und mit ei­ner Ga­bel klei­ne Nes­ter auf­rol­len. Die Nu­del­nes­ter mit et­was Ab­stand auf dem Back­pa­pier ver­tei­len.

4

Die Nes­ter mit der Hack­fleischmi­schung fül­len. Mit dem Moz­za­rel­la be­streu­en und im vor­ge­heiz­ten Ofen ca. 20 Mi­nu­ten über­ba­cken. Die Nes­ter auf Tel­ler ge­ben, mit Ba­si­li­kum­blät­tern be­streu­en und ser­vie­ren.

Wir emp­feh­len:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.