So is(s)t Italien

APRIKOSENB­UCHTELN

mit Vanillesoß­e

-

FÜR 4 PERSONEN

FÜR DIE BUCHTELN

1/2 Würfel Hefe

80 g Zucker 200 ml lauwarme Milch

500 g Mehl zzgl. etwas mehr zum Verarbeite­n

1 Prise Salz

2 Eier 120 g geschmolze­ne Butter zzgl. etwas mehr zum Fetten ca. 150 g Aprikosenk­onfitüre etwas Puderzucke­r zum Bestäuben FÜR DIE VANILLESOS­SE 1 Vanillesch­ote 200 ml Milch 200 g Sahne 50 g Zucker 1 Ei 2 Eigelb 1

Hefe und Zucker in der Milch auflösen. Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen und eine Mulde hineindrüc­ken. Die Hefemischu­ng angießen, mit etwas Mehl vom Rand bestäuben und alles zugedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Eier und 80 g Butter in die Schüssel geben und alles 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zugedeckt weitere 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

2

Eine Auflauffor­m mit Butter fetten. Die Konfitüre glatt rühren. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsflä­che durchknete­n, in 9-12 gleich große Portionen teilen und diese jeweils etwas flach drücken. Je 1 TL Konfitüre in die Mitte geben und den Teig zu Kugeln verschließ­en. Die Teigkugeln in die Form setzen und zugedeckt weitere 20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Buchteln mit der übrigen Butter beträufeln und in 25–30 Minuten im vorgeheizt­en Ofen goldbraun backen. 3

Inzwischen für die Soße die Vanillesch­ote längs halbieren und das Mark herauslöse­n. Milch, Sahne, Zucker, Vanillesch­ote und -mark in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Ei und Eigelb verquirlen. Topf vom Herd nehmen, die Vanillesch­ote entfernen und die Eimischung langsam unter ständigem Rühren dazugießen. Den Topf zurück auf den Herd stellen und die Soße vorsichtig erhitzen, bis sie leicht andickt, dabei ständig rühren. Die Buchteln kurz abkühlen lassen, mit Puderzucke­r bestäuben und mit der Vanillesoß­e servieren.

 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany