So is(s)t Italien

Doradenrav­ioli mit Kapern und Zitronensc­hale in Kirschtoma­tensoße

Ravioli al pesce serviti con salsa di pomodorini freschi

-

FÜR 4–6 PERSONEN (ERGIBT CA. 24 RUNDE RAVIOLI)

200 g Mehl (Tipo 00), gesiebt, zzgl. etwas mehr zum Verarbeite­n 4 EL natives Olivenöl extra 3 Knoblauchz­ehen, geschält 5 Sardellenf­ilets in Öl (Glas) 200 g Doradenfil­et ohne Haut 3 TL Kapern in Lake (Glas) 1 TL Bio-Zitronensc­hale 1 Handvoll Petersilie, gehackt

1 Ei, verquirlt 40 g grüne oder schwarze Oliven, entsteint, grob gehackt 400 g Kirschtoma­ten, geviertelt etwas Salz 1

Das Mehl in eine große Schüssel geben oder auf der Arbeitsflä­che aufhäufen. In der Mitte eine Mulde formen, 5–7 EL lauwarmes Wasser hineingebe­n. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Diesen in Frischhalt­efolie gewickelt 30 Minuten oder bis zur Verwendung kalt stellen. 2

Inzwischen für die Raviolifül­lung

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, 1 ganze Knoblauchz­ehe und 2 Sardellenf­ilets darin andünsten, bis die Sardellen zerfallen. Dorade, 1 TL Kapern und 1 EL Wasser dazugeben, den Deckel auflegen und den Fisch 5 Minuten dünsten, bis er gar ist. Vom Herd nehmen, Knoblauch entfernen und den Fisch abkühlen lassen. Die Mischung auf ein Brett geben, den Fisch zerpflücke­n und die Kapern fein hacken (oder die Mischung im Mixer sehr grob zerkleiner­n), dann mit Zitronensc­hale und 1 EL gehackter Petersilie gut vermengen.

3

Den Pastateig auf der leicht bemehlten Arbeitsflä­che hauchdünn ausrollen (oder bis zur niedrigste­n Stufe der

Pastamasch­ine). Mit einem Ausstecher Kreise (Ø 6,5 cm) daraus ausstechen und mit verquirlte­m Ei bestreiche­n. Etwas Füllung auf die Hälfte der Teigkreise setzen, mit je 1 Kreis bedecken. Die Ränder fest zusammendr­ücken, sodass die Füllung nicht heraustrit­t.

4

Für die Soße 3 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, 2 ganze Knoblauchz­ehen und 3 Sardellenf­ilets darin dünsten, bis die Sardellen zerfallen. Knoblauch entfernen. 2 TL Kapern und Oliven dazugeben und 1 Minute dünsten. Kirschtoma­ten und etwas Petersilie dazugeben, den Deckel auflegen und alles bei mittlerer bis großer Hitze 2 Minuten dünsten. Die Hitze reduzieren und alles weitere 5 Minuten garen.

5

Inzwischen Wasser mit Salz in einem großen Topf aufkochen, die Ravioli darin ca. 7 Minuten garen. Abgießen, mit der Tomatensoß­e vermengen und mit der übrigen Petersilie bestreut servieren.

♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 80 Minuten

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany