So is(s)t Italien

Überbacken­e Artischock­en

Carciofi gratinati

-

FÜR 4 PERSONEN 3 Artischock­en 2 EL Bio-Zitronensa­ft 2 Scheiben altbackene­s Weißbrot 2 EL natives Olivenöl extra 5 Stiele Petersilie 2 Knoblauchz­ehen 200 g Butter, geschmolze­n 60 g frisch geriebener Parmesan 1/2 Beet Kresse 1 Bio-Zitrone in Spalten etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1

Von den Artischock­en jeweils einen ca. 1 cm dicken Deckel abschneide­n und entsorgen. Die Stiele auf etwa 2 cm kürzen und putzen. Die Artischock­en halbieren und vom Heu befreien, dann mit dem Zitronensa­ft in einer Schüssel mit Wasser bedecken. In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, die Artischock­en darin ca. 15 Minuten köcheln lassen. Abgießen, abschrecke­n und gut abtropfen lassen. 2

In der Zwischenze­it den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Brot im Blitzhacke­r zu feinen Bröseln zerkleiner­n und in einer Pfanne im heißen Olivenöl unter Schwenken goldbraun anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitest­ellen.

3

Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und hacken. Den Knoblauch schälen und hacken, mit Butter und Petersilie verrühren. Artischock­en mit der Schnittflä­che nach oben auf ein Backblech legen, mit der Kräuterbut­ter beträufeln und mit dem Parmesan bestreuen. Alles im vorgeheizt­en Backofen ca. 30 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen, mit Bröseln und Kresse bestreuen und mit den Zitronensp­alten servieren.

TIPP: Dazu passt ein cremiger Dip aus Salatmayon­naise, Schmand und Joghurt mit klein gehackten Gewürzgurk­en.

♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 90 Minuten

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany