So is(s)t Italien

In Olivenöl eingelegte Artischock­en

Carciofi sott’olio

-

FÜR 1 GLAS (À 750 ML)

10 kleine Artischock­en 2 Bio-Zitronen (Saft) 2 Stiele Thymian 1 Lorbeerbla­tt 1 TL Pfefferkör­ner 100 ml heller Balsamicoe­ssig 2 Knoblauchz­ehen 1 EL Honig 300 ml natives Olivenöl extra etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1

Artischock­en waschen und putzen, dabei die Stielansät­ze mit einem Sparschäle­r schälen. Die Artischock­en dann halbieren und das Heu gründlich mithilfe eines Löffels entfernen. Die Artischock­enhälften mit dem Zitronensa­ft in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. 2

In einem Topf etwa 1 l Wasser zum Kochen bringen. Thymian waschen, mit Lorbeerbla­tt, Pfefferkör­nern sowie 2 TL Salz und Essig in den Topf geben. Artischock­en aus dem Zitronenwa­sser heben, in den heißen Sud geben und darin 20–25 Minuten bei kleiner Hitze sanft köcheln lassen.

3

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Honig und Öl verrühren, den Knoblauch dazugeben und alles mit Pfeffer würzen. Artischock­en abgießen, abtropfen lassen und in ein vorgewärmt­es steriles Glas (ca. 750 ml) geben. Das Olivenöl über die Artischock­en gießen, das Glas verschließ­en und die Artischock­en ca. 2 Tage marinieren. Die eingelegte­n Artischock­en zügig verbrauche­n.

♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 45 Minuten zzgl. 2 Tage Ruhezeit

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany