So is(s)t Italien

Pizza bianca mit Kartoffeln & Tomaten

-

Pizza bianca con patate, pomodorini e basilico

FÜR 4 PERSONEN

300 g Mehl zzgl. etwas mehr zum Verarbeite­n

1 TL Zucker

5 g Trockenhef­e

9 EL natives Olivenöl extra

4 Pellkartof­feln vom Vortag

3 Schalotten

2 Knoblauchz­ehen

6 Stiele Thymian (Blättchen)

250 g Ricotta

250 g halb getrocknet­e Tomaten

4 EL geriebener Parmesan

3 Stiele Basilikum (Blättchen)

etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1

Mehl, Zucker, Hefe, 1 TL Salz, 3 EL Öl und ca. 120 ml lauwarmes Wasser in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Diesen mit einem Küchenhand­tuch abgedeckt 60 Minuten ruhen lassen. Die Kartoffeln pellen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Die Hälfte der Thymianblä­ttchen unterrühre­n und den Mix abkühlen lassen. 2

Backofen auf 210 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Backblech mit Backpapier belegen. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsflä­che zu 2 Fladen ausrollen. Diese auf die Bleche legen, Ricotta und Schalotten­mix darauf verteilen. Kartoffeln und Tomaten darauflege­n und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Mit übrigem Öl beträufeln und die Fladen blechweise im Ofen ca. 15 Minuten backen. Mit Parmesan, übrigem Thymian und Basilikum bestreut servieren.

♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 2 Stunden

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany