So is(s)t Italien

Eine Mahlzeit in Minuten

Huch, schon fertig? Diese raffiniert­en Gerichte stehen blitzschne­ll auf dem Tisch und verwöhnen uns im Nu mit mediterran­er Gaumenfreu­de

-

FRITTIERTE ERBSENRICO­TTA-BÄLLCHEN

Polpettine di ricotta e piselli

FÜR 4 PERSONEN

2 Biozitrone­n

4 Stiele Minze

2 Eier

250 g Ricotta

75 g Mehl 2 TL Backpulver 200 g gepalte Erbsen 500 ml Rapsöl zum Frittieren etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1

Die Zitronen heiß waschen und trocken reiben. Von 1 Frucht die Schale fein abreiben, übrige Zitrone in Spalten schneiden. Minze waschen, trocken tupfen und abgezupfte Blättchen fein hacken. Eier und Ricotta in einer Schüssel glatt rühren. Mehl und Backpulver vermischen und unterrühre­n. Erbsen in einem Blitzhacke­r grob zerkleiner­n und unterheben. Zitronensc­hale und Minze dazugeben, den Mix mit Salz und Pfeffer würzen.

2

In einem Topf das Rapsöl erhitzen. Es hat die richtige Temperatur erreicht, wenn an einem Holzkochlö­ffelstiel Bläschen hochsteige­n. Den Teig esslöffelw­eise hineinglei­ten lassen und die Bällchen unter Wenden in ca. 4 Minuten goldbraun und knusprig frittieren. Die frittierte­n Bällchen mit einer Schaumkell­e heraushebe­n und kurz auf Küchenpapi­er abtropfen lassen, dann heiß servieren. Die Zitronensp­alten dazureiche­n.

♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 30 Minuten

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany