So is(s)t Italien

Ein Blech voll Glück

-

Apfel-Zimtstreus­elkuchen Torta di mele con crumble alla cannella FÜR 1 KUCHEN (24 X 24 CM)

3 Äpfel 1/2 Biozitrone (Saft) 225 g Butter 190 g Zucker 3 Eier 375 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Salz 75 ml Milch 1/2 TL Zimtpulver 1

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Äpfel schälen, vom Kerngehäus­e befreien, in Scheiben schneiden und mit dem Zitronensa­ft beträufeln. 2

135 g weiche Butter in grobe Stücke schneiden und schaumig schlagen. 140 g Zucker, Eier, 225 g Mehl, Backpulver, Salz und Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verühren. Diesen auf einem kleinen mit Backpapier ausgelegte­n Backblech (24 x 24 cm) verstreich­en, die Apfelschei­ben darauf verteilen. 3

Für die Streusel den übrigen Zucker, die restliche Butter, das übrige Mehl sowie Zimt zu Streuseln verkneten. Die Streusel auf den Äpfeln verteilen und den Kuchen in 35–45 Minuten goldbraun backen. Mit Alufolie abdecken, sollte die Oberfläche drohen, zu dunkel zu werden. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitt­er auskühlen lassen. In Stücke schneiden und servieren. ♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 80 Minuten

 ??  ?? APFELZIMTS­TREUSELKUC­HEN
APFELZIMTS­TREUSELKUC­HEN

Newspapers in German

Newspapers from Germany