So is(s)t Italien

Mandel-Butterkuch­en ohne Hefe

Torta con crosta di burro e mandorle senza lievito

-

FÜR 1 KUCHEN (40 X 30 CM)

200 g Sahne 300 g Zucker 1 Pck. Vanillezuc­ker 3 Eier 250 g Mehl 1/2 Pck. Backpulver 1 Prise Salz 125 g Butter 5 EL Milch 200 g Mandelblät­tchen 1

Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Sahne steif schlagen, dabei 200 g Zucker und Vanillezuc­ker langsam einrieseln lassen. Die Eier nacheinand­er unterrühre­n. Mehl mit Backpulver sowie Salz mischen und vorsichtig unter die Sahne-Ei-Masse rühren.

2

Den Teig auf dem vorbereite­ten Backblech verstreich­en und im vorgeheizt­en Ofen ca. 15 Minuten vorbacken. Inzwischen für den Guss Butter mit Milch und restlichem Zucker in einem Topf schmelzen. Den Topf vom Herd ziehen und die Mandelblät­tchen unterrühre­n. 3

Den Kuchen nach 15 Minuten Backzeit aus dem Ofen nehmen. Den Mandelguss auf dem Kuchen verstreich­en und alles weitere 10–15 Minuten backen. Mit Alufolie abdecken, sollte die Oberfläche drohen, zu dunkel zu werden. MandelButt­erkuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitt­er abkühlen lassen. In Stücke schneiden und servieren.

TIPP: Anstelle von Mandelblät­tchen eignen sich auch gehackte Haselnüsse. ♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 45 Minuten

Newspapers in German

Newspapers from Germany