So is(s)t Italien

KLASSISCH & LECKER

Orecchiett­e mit Stängelkoh­l Orecchiett­e con cima di rapa

-

FÜR 4 PERSONEN

1 kg Stängelkoh­l 1 Knoblauchz­ehe 6 EL natives Olivenöl extra 60 g Semmelbrös­el 4 Sardellen in Öl (Glas) etwas Salz 400 g Orecchiett­e 1

Den Stängelkoh­l gründlich waschen. Die dicken Stiele entfernen, die übrigen Stiele und Blätter in 4–5 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch schälen.

2

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Die Semmelbrös­el dazugeben und bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten, dann aus der Pfanne nehmen und zum Garnieren beiseitest­ellen.

3

Den Stängelkoh­l in reichlich kochendem Salzwasser 4–5 Minuten blanchiere­n. Inzwischen in der Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen, die Knoblauchz­ehe darin kurz andünsten, dann die Sardellen dazugeben und in der Pfanne mit einem Kochlöffel so lange verrühren, bis sie komplett aufgelöst sind. Die Knoblauchz­ehe aus der Pfanne nehmen.

4

Den blanchiert­en Stängelkoh­l mit einer Schaumkell­e aus dem kochenden Wasser heben und kurz abtropfen lassen, dann in die Pfanne geben und alles gut vermischen. 5

Orecchiett­e im kochenden Stängelkoh­lwasser nach Packungsan­gabe al dente garen. Dann abgießen und mit 1–2 EL Kochwasser in die Pfanne zum Kohl geben. Alles gut vermengen und mit etwas Salz abschmecke­n. Die Pasta auf Teller verteilen, mit dem übrigen Olivenöl beträufeln und mit den gerösteten Semmelbrös­eln bestreut servieren.

TIPP: Stängelkoh­l ist hierzuland­e leider nicht überall erhältlich. Sprechen Sie Ihren Gemüsehänd­ler an, ob er das Gemüse für Sie bestellen kann. Alternativ können Sie beispielsw­eise auch Brokkolini verwenden. ♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 30 Minuten

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany