Solinger Bergische Morgenpost/Remscheid

Handball: Panther-Frauen zeigen Reaktion

-

Handball-Oberliga Frauen: Bergische Panther – TV Biefang 21:15 (13:11).

Team mit den zwei Gesichtern – oder wie soll man die Panther-Frauen nach dem Klasseauft­ritt bezeichnen? Eine Woche nach der enttäusche­nden Leistung in Gräfrath sorgten die Gastgeberi­nnen für die „Kehrseite der Medaille“, wie es Pressewart Christian Schmitz nannte. „Jeder ist für jeden gerannt.“Mit großem Kampf wurde der Tabellendr­itte in die Knie gezwungen.

Tore:

Boll (7/6), van Nooy (5), A. Schmitz (4), Birkenbeul, Völkel (je 2), Klesper (1).

Verbandsli­ga: SG Langenfeld – Wermelskir­chener TV 25:28 (10:13).

In jeder Hälfte führten die WTV-Frauen klar (15:11, 21:16), um es dann spannend zu machen. Wichtig, dass Anna-Lena Knoop im Tor ein starker Rückhalt war. „Am Ende haben Christin Faßbender und Desiree Bersau das Spiel für uns entschiede­n“, sagte Trainer Oliver Elitzke. Auch Karo Hartenstei­n und Janine Held spielten stark.

Tore:

Held (7), Hartenstei­n (6), Plückebaum (4), Faßbender (4/2), Jennrich (3), Schriever (2), Schneider, Bersau (je 1).

Verbandsli­ga: ASV Süchteln – HSG Radevormwa­ld/Herbeck 40:38 (22:19).

Neun Minuten vor dem Abpfiff lagen die HSG-Frauen mit acht Toren im Hintertref­fen (38:30). Dann legten sie mit großer Moral eine Aufholjagd hin, die fast noch zum Punktgewin­n geführt hätte. „Ich bin begeistert vom Kampfgeist und der Moral der Mannschaft“, sagte Co-Trainer Karsten Schülzke. „Alle haben sich gegen die Niederlage gewehrt.“Dass man am Ende mit leeren Händen dastand, war kein Stimmungsk­iller. Schülzke: „Die Mädels haben mit einem Grinsen zusammenge­standen und sich abgeklatsc­ht.“

Tore:

Mittelmann (11), Frischmuth (10), Voss (6/1), Emsinghoff (3), Knürenhaus, Großbischo­wski, Berghaus (je 2), Wingenbach, Schirrmach­er (je 1).

Newspapers in German

Newspapers from Germany