SO­NY AL­PHA 7R II

SonyBIBEL - - TEST & TECHNIK E-MOUNT-KAMERAS -

TEST­LA­BOR

Die Nach­fol­ge­rin der Al­pha 7R hält, was sie ver­spricht. Es ist schlicht­weg be­ein­dru­ckend, was So­ny mit der Al­pha 7R II aus dem Hut ge­zau­bert hat. Die kom­pak­te spie­gel­lo­se Sys­tem­ka­me­ra mit rück­wär­tig be­lich­te­tem 42-MP-Voll­for­mat­sen­sor fo­to­gra­fiert ak­tu­ell so scharf wie kei­ne an­de­re Ka­me­ra mit gleich gro­ßem Sen­sor – und stellt da­mit so­gar ei­ne Ni­kon D810 in den Schat­ten. Mit 2.900 Li­ni­en­paa­ren/Bild­hö­he stellt die A7R II ei­nen neu­en Schär­fe­re­kord auf. Auch die Farb­wie­der­ga­be weiß zu über­zeu­gen. Das Rausch­ver­hal­ten ist eben­falls top, die neue Sen­sor­tech­no­lo­gie spielt auch hier ih­re Stär­ken aus. Bis ISO 1600 lässt sich pro­blem­los ar­bei­ten. Die Bild­kör­nung nimmt erst bei ISO 3200 sicht­bar zu und wird erst ab ISO 6400 stö­rend.

PRO & KON­TRA

 Hoch­auf­lö­sen­der, rück­wär­tig be­lich­te­ter

und rau­schar­mer 42-Me­ga­pi­xel-Sen­sor  Fünf-Ach­sen-Bild­s­ta­bi­li­sa­tor

 OLED-Su­cher mit Zeiss-T*-Be­schich­tung  4K-Vi­de­o­funk­ti­on

 Ho­her Preis

BE­WER­TUNG

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.