Idyl­le mit Am­bi­ti­on

Der Blick auf die Ber­ge muss in­spi­rie­ren. Ul­tra­so­ne re­si­diert dort, wo an­de­re Ur­laub ma­chen: auf ei­nem Hü­gel vor dem Al­pen­rand. Hier wird er­dacht und ge­macht: mit klei­nem Team und gro­ßem Traum.

Stereoplay - - Titel- Cd -

So möch­te man le­ben. Auf ei­nem Hü­gel di­rekt am Al­pen­rand liegt das Haupt­quar­tier von Ul­tra­so­ne. Nicht leicht zu er­rei­chen, aber mit traum­haf­tem Aus­blick. Rechts er­streckt sich die Berg­grup­pe bis hin zur Zug­spit­ze. Un­ver­stell­tes Pan­ora­ma, für den Ge­schäfts­füh­rer eben­so wie für die An­ge­stell­ten. Am bes­ten stellt man sich ei­ne Stre­cke vom Starn­ber­ger See bis nach Gar­misch vor – genau auf hal­ber Stre­cke re­si­diert Ul­tra­so­ne. Wer mit dem Zug an­reist, steigt in Weil­heim aus. Uns wur­de die Eh­re zu­teil, vom Ge­schäfts­füh­rer ab­ge­holt zu wer­den. Über­ra­schen­der­wei­se nicht mit ei­ner Feld- Wald- Wie­sen- Li­mou­si­ne, son­dern ei­nem Tes­la mit Stro­m­an­trieb. Was in das Fir­men­kon­zept passt. Oben auf der Alm gibt es vor der Haus­tür na­tür­lich ei­ne La­de­sta­ti­on für das Elek­tro­mo­bil. Je­der An­ge­stell­te darf hier um­sonst tan­ken – wäh­rend sei­ner Ar­beits­zeit. Das ist eben­so mo­dern wie zwi­schen­mensch­lich vor­bild­lich. Hier wird nicht un­ter der Knu­te ge­schuf­tet, son­dern ziel­ori­en­tiert ge­ar­bei­tet.

Die At­mo­sphä­re ist ge­prägt von freund­schaft­li­cher Zu­sam­men­kunft. Je­der kennt die Ziel­vor­ga­be: An die­sem Ort ent­ste­hen Kopfhörer der höchs­ten High- End- Klas­se. Seit der Fir­men­grün­dung vor 27 Jah­ren wird hier ge­lö­tet, ver­klebt und ver­edelt. Das Idyll von Gut Rau­cher­berg för­dert den Zu­sam­men­halt eben­so wie die

Ein al­ter Bau­ern­hof dient als Haupt­quar­tier. Er liegt auf hal­ber Stre­cke zwi­schen dem Starn­ber­ger See und Weil­heim.

Ein­ge­schwo­ren: Ein Team von zehn Mit­ar­bei­tern er­schafft die Edel­s­e­ri­en von Ul­tra­so­ne.

Urei­gens­tes Wis­sen: Al­le Kopf­hör­er­mo­del­le ent­ste­hen in ei­nem ers­ten Sta­di­um als CAD- Vi­si­on am Rech­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.