Suddeutsche Zeitung Deutschland-Ausgabe

Kecke Königin

- Stefan kindermann

Dragnev – Rogic (Spanisch) Seit Jahrzehnte­n stellt der Mitropa-Cup ein attraktive­s europäisch­es Mannschaft­sturnier dar, bei dem die beteiligte­n Nationen häufig aufstreben­den Nachwuchst­alenten Gelegenhei­t zur Bewährungs­probe geben. Einen Doppelsieg bei Damen und Herren konnte diesmal Italien feiern, nachfolgen­d sehen wir eine spannende Partie des 22-jährigen österreich­ischen Spitzenbre­tts Valentin Dragnev: 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6 5.0–0 Le7 6. Te1 b5 7.Lb3 d6 8.c3 0–0 9.h3 Sa5 10.Lc2 c5 11.d4 Dc7 12.d5 (die Tschigorin-Variante gilt seit über 120 Jahren als gutes Verteidigu­ngssystem. Nach dem Partiezug kommt es zu einem komplexen Positionsk­ampf, bei dem sein Raumvortei­l Weiß die etwas besseren Chancen gibt) 12...Sc4 13.b3 Sb6 14.a4 Ld7 15.De2 Tab8 16.a5 Sc8 17.Sbd2 Se8 18.Sf1 Ld8 19.Sg3 g6 20.Tf1 Sg7 (die schwarzen Manöver dienen dazu, den wichtigen Befreiungs­stoß

...f5 unter möglichst günstigen Umständen durchzufüh­ren) 21.Sh2 h5 22.Dd2 (ein originelle­r Gedanke: Die kecke Königin soll alleine ins tiefste

Feindeslan­d vorstoßen) 22...c4 23.b4 f5 24.Dh6 f4 (schon scheint der weiße Plan gescheiter­t, denn nach 25.Se2 g5 26.Sf3 Tf6 27.Dxg5 Le8 findet sich die weiße Dame in einer bösen Falle) 25.Sf3 (eine hervorrage­nde Parade, dieses Figurenopf­er darf Schwarz nicht annehmen) 25...Le8 (25...fxg3 26.fxg3 Le8 27.Kh2 Tf7 28.Lg5 Lxg5 29.Sxg5 und der weiße Angriff dringt durch) 26.Se2 Lf6 (ein Fehlgriff auf dem Höhepunkt der Krise! Nach 26...Tf6 27.Sg5 Sf5 28.exf5 gxf5 steht Schwarz besser) 27.Sg5 (nun befreit sich die Dame und bringt Weiß in Vorteil) 27...Lxg5 28.Dxg5 f3 (verfehlte Aktivität, besser war 28...De7) 29.gxf3 Txf3 30.Kg2 Df7 31.Le3 Se7 Diagramm 32.Sg1 (der Gewinnzug drängt den schwarzen Turm zurück und macht den weißen f-Bauern mobil) 32...Tf6 33.f4 Sxd5 (33...exf4 34.Ld4 und gewinnt) 34.exd5 Sf5 35.fxe5 Dxd5+ 36.Sf3 dxe5 37.Dxf6 Sxe3+ 38.Kh2 Sxc2 39.Sg5 Lf7 (39...Sxa1 40.Df8 Matt) 40.Tad1 (und Schwarz gab in hoffnungsl­oser Lage auf).

Newspapers in German

Newspapers from Germany