Aus­we­ge aus dem Treib­haus

Susanne und Micha­el Kühl er­klär­ten in Blaustein, wie Er­der­wär­mung ge­bremst wer­den kann.

Südwest Presse (Ulm) - - Alb-donau-kreis -

Blaustein. Auf deut­lich un­ter zwei Grad Cel­si­us, mög­lichst un­ter ein­ein­halb Grad soll die Er­der­wär­mung be­grenzt wer­den. So steht es im glo­ba­len Kli­ma­schutz­ab­kom­men, das 2015 in Pa­ris be­schlos­sen wur­de. Um die­ses Ziel zu er­rei­chen, muss je­der ein­zel­ne et­was tun. Wie wir das Kli­ma schüt­zen kön­nen und war­um es den Kli­ma­wan­del über­haupt gibt, er­klär­ten Prof. Micha­el Kühl und Dr. Susanne Kühl am Mon­tag­abend im Blaustei­ner Rat­haus.

Bei der Er­der­wär­mung sei zwi­schen dem na­tür­li­chen und dem men­schen­ge­mach­ten Treib­haus­ef­fekt zu un­ter­schei­den, sag­te Micha­el Kühl vor et­wa 50 Zu­hö­rern. Treib­haus­ef­fek­te sei­en bis zu ei­nem ge­wis­sen Grad so­gar wich­tig. „Oh­ne den na­tür­li­chen Treib­haus­ef­fekt lä­ge die Durch­schnitts­tem­pe­ra­tur auf der Er­de bei et­wa mi­nus 19 Grad“, er­klär­te der Lei­ter des In­sti­tuts für Bio­che­mie und Mo­le­ku­lar­bio­lo­gie der Uni­ver­si­tät Ulm. Die über­mä­ßi­ge Pro­duk­ti­on von Treib­haus­ga­sen wie Koh­len­stoff­di­oxid, Ozon, Methan und Dis­tick­stoff­oxid ver­stär­ke den Treib­haus­ef­fekt, die Tem­pe­ra­tur auf der Er­de steigt. We­ni­ger Käl­te-ex­tre­me, da­für mehr und neue Hit­ze-ex­tre­me sei­en die Fol­ge. „In den 1950er Jah­ren lag die Tem­pe­ra­tur an acht Ta­gen pro Jahr bei über 30 Grad. 2018 wur­de die 30-Grad-mar­ke an 20 Ta­gen ge­knackt“, sag­te Susanne Kühl. Dür­re und Flä­chen­brän­de, aber auch Stark­re­gen und Stür­me sind der Bio­lo­gin zu­fol­ge un­aus­weis­li­che Aus­wir­kun­gen.

Treib­haus­ga­se ver­mei­den

Um die Er­der­wär­mung ein­zu­däm­men, müss­ten al­so Treib­haus­ga­se ein­ge­spart wer­den. Je­der ein­zel­ne kön­ne da­zu bei­tra­gen: häu­fi­ger mit dem Fahr­rad fah­ren oder auf öf­fent­li­che Ver­kehrs­mit­tel um­stei­gen. We­ni­ger Fleisch zu es­sen und Flug­rei­sen zu ver­mei­den, ver­klei­ne­re den öko­lo­gi­schen Fuß­ab­druck.

Die Blaustei­ner Im­puls­grup­pe „re­gio­nal-fair-nach­hal­tig“or­ga­ni­siert re­gel­mä­ßig Vor­trä­ge wie je­nen am Mon­tag­abend. The­ma­tisch pas­send auch zur Aus­stel­lung „Glänzende Aus­sich­ten“mit Ka­ri­ka­tu­ren über Kon­sum, Ge­rech­tig­keit und Kli­ma­wan­del, die am Don­ners­tag noch bis 18 Uhr im Blaustei­ner Rat­haus zu se­hen ist.

Fo­to: Va­nes­sa Ars­lan

Susanne und Micha­el Kühl spra­chen in Blaustein über den Kli­ma­wan­del.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.