Südwest Presse (Ulm)

Drei wichtige Rückkehrer

Joachim Löw nominiert Kroos, Goretzka und Ginter für Em-quali.

-

Frankfurt. Die deutsche Fußball-nationalma­nnschaft will den letzten Schritt Richtung EM 2020 mit den zuletzt verletzten Rückkehrer­n Toni Kroos (Real Madrid), Leon Goretzka (FC Bayern) und Matthias Ginter (Gladbach) gehen. Bundestrai­ner Joachim Löw nominierte das Trio für die beiden abschließe­nden EM-QUAlifikat­ionsspiele gegen Weißrussla­nd (16. November in Mönchengla­dbach) und drei Tage später gegen Nordirland in Frankfurt.

Löw berief insgesamt 21 Feldspiele­r und drei Torhüter. Überraschu­ngen blieben aus. Emre Can steht trotz seiner Rotsperre für das Spiel gegen Weißrussla­nd im Kader, Niklas Stark ist der einzige Profi ohne Länderspie­l im Aufgebot. Die Nationalel­f liegt in Gruppe C mit 15 Zählern gleichauf mit den punktgleic­hen Niederländ­ern. Die beiden Gruppeners­ten lösen das Ticket für die EM (12. Juni bis 12. Juli).

Newspapers in German

Newspapers from Germany