Südwest Presse (Ulm)

Oliver Kahn fordert Trainer mit Programm

-

Der designiert­e künftige Vorstandsv­orsitzende Oliver Kahn wünscht sich für Bayern München einen Mann mit Programm als neuen Trainer. „Ich glaube, dass es wichtig ist, dass man wegkommt von irgendwelc­hen Namen, von großen Namen. Man muss sich Gedanken machen, für welchen Fußball Bayern München steht, welcher Trainer dazu passt“, sagte er.

Kahn soll nach dem Vertragsen­de von Karl-heinz Rummenigge am 31. Dezember 2021 dessen Nachfolger werden, bereits ab Januar wird er als Vorstandsm­itglied „angelernt“. sid

Newspapers in German

Newspapers from Germany