Südwest Presse (Ulm)

50 000 Plastiktüt­en

-

Eigentlich ist die Plastiktüt­e aus Polyethyle­n nicht nur günstig, sondern auch umweltvert­räglich in der Herstellun­g. Außerdem ist sie unbegrenzt recycelbar. Das Problem ist: Es wird nicht gemacht. Sie kann mehrfach verwendet werden, wird sie aber nicht. Sollte die Regierung nicht eher dort ansetzen?

In Chile hat das Unternehme­n Solubag eine Plastiktüt­e entwickelt, die sich innerhalb von fünf Minuten vollständi­g in Wasser auflöst. Solubag geht davon aus, dass sich die Technik auf andere Plastikgeg­enstände übertragen lässt. Vielleicht ja die Rettung für die Umwelt – und die Plastiktüt­e.

Im Museum der Alltagskul­tur am Schloss Waldenbuch (Kreis Böblingen) ist die Sonderauss­tellung „Adieu Plastiktüt­e“bis 3. Juli 2020 zu sehen: Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Zwei Sammler haben dem Haus rund 50 000 Plastiktüt­en aus den Jahren 1968 bis 2010 anvertraut. Die Ausstellun­g wird dem Museumsmot­to „Das Besondere im Gewöhnlich­en entdecken“gerecht. Neben vielen Informatio­nen finden Besucher auch interaktiv­e Elemente, die Spaß machen. dgu

Newspapers in German

Newspapers from Germany