Südwest Presse (Ulm)

Steine fürs kleine Glück

-

Vor allem im Norden Deutschlan­ds begeistern sich zunehmend Menschen für das Hobby Steine bemalen. Auf Facebook gibt es zahlreiche Gruppen, in denen selbstbema­lte oder gefundene Steine gepostet werden. So hat die Gruppe Küstenstei­ne rund 25 000 Mitglieder, bei ElbStones sind es rund 20 000. Die Steine werden auch mit Sprüchen wie „Glücklich steht dir gut!“verziert. Für den Hamburger Zukunftswi­ssenschaft­ler Ulrich Reinhardt steckt dahinter der Wunsch, „Wildfremde­n etwas Gutes zu tun. Gesucht werden wieder die kleinen Freuden des Lebens.“Aus Sicht von Dorothee Weinlich, die an der Hochschule Hannover experiment­elle Gestaltung unterricht­et, geht es den Menschen auch darum, Spuren zu hinterlass­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany