Südwest Presse (Ulm)

Schwachen Igeln richtig helfen

-

Igel leiden unter „verarmten Gärten“mit aufgeschüt­teten Steinen und versiegelt­en Böden. „In einer solchen Umgebung verhungern Igel“, sagt der Biologe Christian Geske. „Der beste Igelschutz ist ein nicht ganz so ordentlich­er Garten, in dem die Tiere Fallobst, Regenwürme­r und Schnecken sowie gute Verstecke finden.“Geske warnt allerdings davor, vorschnell Igel mit ins Haus zu nehmen. Dies sei nur sinnvoll, wenn ein Tier sehr mager ist und bereits Minusgrade herrschen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany