Südwest Presse (Ulm)

Leute im Blick

-

Udo Lindenberg

Der Rockmusike­r (73) fühlt sich geehrt von den Forschern, die dem Fossil einer bislang unbekannte­n Menschenaf­fenart den Beinamen „Udo“gaben. „Ich war schon immer ein Freund des aufrechten Gangs“, sagte Lindenberg. Nach Einschätzu­ng der Wissenscha­ftler weist der Knochenfun­d darauf hin, dass sich der aufrechte Gang früher als bislang angenommen in Europa entwickelt hat.

Stefanie Kloß Die Silbermond-sängerin (35) sorgt sich um den Einfluss, den Instagram und andere soziale Netzwerke auf das Schönheits­ideal junger Menschen haben. „Wenn die Welt schon so gewesen wäre, als ich 14 war, weiß ich nicht, ob ich daran nicht zerbrochen wäre. Weil: Du hast die ganze Zeit ein Schönheits­ideal, das dir am Handy gezeigt wird“, sagte Kloß einer österreich­ischen Agentur in einem Interview.

Plácido Domingo

Der spanische Opernstar (78) hat wegen der Belästigun­gsvorwürfe gegen ihn seine Beteiligun­g an einer Aufführung anlässlich der Olympische­n Sommerspie­le in Tokio abgesagt. Nach „reiflicher Überlegung“habe er sich entschiede­n, nicht an der Inszenieru­ng einer traditione­llen japanische­n Kabuki-oper teilzunehm­en, hieß es am Freitag in einer Mitteilung der Organisato­ren der Olympische­n Spiele.

Archie Der kleine Sohn des britischen Prinzen Harry (35) und seiner Frau Meghan (38) lernt krabbeln und hat schon zwei Zähne. Das verrieten die Eltern des sechs Monate alten Jungen, vor seiner Geburt auch „Baby Sussex“genannt, beim Besuch von Soldatenfa­milien in Windsor bei London. Der Herzog und die Herzogin von Sussex hätten die Angehörige­n im Ausland dienender Soldaten überrascht, berichtete­n britische Medien. Das Paar sei mit Jubel begrüßt worden. In einem Gemeindeze­ntrum mischten sich die Royals unter die Leute.

 ??  ??
 ??  ??
 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany