Südwest Presse (Ulm)

Von Heilbronn bis Neu-ulm

-

Zum Überwinter­n in der Spezialgär­tnerei abgeholt werden überdimens­ionale Kübelpflan­zen im Herbst. Das „Einzugsgeb­iet“der Tübinger Spezialgär­tnerei Reibold reicht „von hinter Heilbronn bis nach Neu-ulm“. Dabei ist oft nicht die räumliche Entfernung das größte Problem. Sondern der Umstand, dass die Pflanzen „bei den Kunden an schwer zugänglich­en Stellen stehen“, wie Michael Reibold berichtet. „Da stoßen wir logistisch ab und zu an unsere Grenzen.“

Wieder zurückgebr­acht werden die wohlgenähr­ten Pflanzen im Frühjahr. „Normalerwe­ise bekommen die Leute sie blühend.“Ab einem Pflanzenwe­rt von 100 Euro lohnt sich nach Ansicht des Gärtners eine profession­elle Überwinter­ung. 85 bis 90 Prozent der Kunden greifen regelmäßig auf den Spezialser­vice zurück. „Im Schnitt hat ein Kunde sieben bis acht Pflanzen bei uns.“

Das Überwinter­n zieht sich bis weit ins Frühjahr hinein.

„Die Pflanzen sind im Schnitt sechs Monate bei uns.“Je nach Größe berechnet Reibold für eine Pflanze zwischen 2,50 und 150 Euro im Monat, wobei sich der Preis jeweils nach dem Kronenumfa­ng im zurückgesc­hnittenen Zustand richtet. Zustellung und Abholung nicht mitgerechn­et, kann ein Überwinter­ungssplatz bis zu 1000 Euro kosten.

In der aktuellen Saison ist die Spezialgär­tnerei komplett ausgebucht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany