Nie ver­zei­hen

Sueddeutsche Zeitung Deutschland-Ausgabe - - POLITIK - Dpa

Wa­shing­ton – Mi­chel­le Oba­ma rech­net in ih­ren Me­moi­ren mit dem am­tie­ren­den US-Prä­si­den­ten Do­nald Trump ab, dem Nach­fol­ger ih­res Ehe­man­nes Ba­rack Oba­ma. Sie wer­de Trump nie­mals ver­zei­hen, weil er öf­fent­lich in­fra­ge ge­stellt ha­be, dass ihr Ehe­mann über­haupt ame­ri­ka­ni­scher Staats­bür­ger sei, schreibt sie. Die Vor­wür­fe sei­en ver­rückt und ge­mein ge­we­sen. Fa­na­tis­mus und Frem­den­feind­lich­keit sei­en schwer zu über­se­hen, sag­te Oba­ma in ei­nem In­ter­view mit dem Sen­der ABC, das am Frei­tag aus­ge­strahlt wur­de. „Do­nald Trump hat mit sei­nen rück­sichts­lo­sen Un­ter­stel­lun­gen mei­ne gan­ze Fa­mi­lie ei­nem Si­cher­heits­ri­si­ko aus­ge­setzt“, schreibt Mi­chel­le Oba­ma.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.