Sei­den­pa­pier­gir­lan­de

Sweet Paul - - Erste Seite - „Ich blog­ge re­gel­mä­ßig über mei­ne Hoch­zeits­paa­re und ih­ren gro­ßen Tag. Je­de Hoch­zeit ist in­di­vi­du­ell, ge­nau­so wie mei­ne Paa­re. Ich ha­be ei­ne gro­ße Schwä­che für schö­ne Pa­pe­te­rie und aus­ge­fal­le­ne De­ko­ra­ti­on, da­her freue ich mich im­mer sehr, wenn dar­auf sehr

DU BRAUCHST:

• Sei­den­pa­pier in der Far­be Dei­ner Wahl (z. B. von pom­po­myour­li­fe.de)

• Li­ne­al

• Blei­stift

• Sche­re

• Cut­ter­mes­ser

• Kle­be­stift

• 1 Holz­spieß

• Garn/Schnur zum Be­fes­ti­gen

1. Die Sei­den­pa­pier­bö­gen ha­ben nor­ma­ler­wei­se ei­ne Grö­ße von 50 x 70 cm. Je nach­dem, wie groß die Gir­lan­de wer­den soll, aus die­sen Bö­gen zwei oder vier gleich gro­ße Blätter schnei­den. Je­des Blatt genau ein­mal in der Mit­te fal­ten. Die­sen Vor­gang pro Blatt zwei­mal wie­der­ho­len. Die Falz­kan­ten so hin­le­gen, dass sie links und un­ten lie­gen.

2. Nun mit dem Li­ne­al ei­ne Li­nie bei

4 cm links mar­kie­ren. Ab die­ser Li­nie mit dem Cut­ter­mes­ser vor­sich­tig ent­lang des Li­ne­als ca. 5 mm dün­ne Strei­fen ins Pa­pier schnei­den. Da­bei ist et­was Fin­ger­spit­zen­ge­fühl ge­fragt, da­mit das Pa­pier nicht reißt. Am En­de des Blatts an­ge­kom­men, nicht vom ein­ge­zeich­ne­ten Strich aus, son­dern das gan­ze Sei­den­pa­pier auf der gan­zen Län­ge durch­schnei­den. Aus ei­nem Blatt wer­den so­mit vier glei­che Pa­pier­stü­cke.

3. Die­se Stü­cke öff­nen und in der Mit­te Kleb­stoff mit ei­nem Kle­be­stift auf­tra­gen. Die Pa­pier­stü­cke nach­ein­an­der zu Quas­ten ein­rol­len.

4. Di­rekt im An­schluss das Pa­pier mit­hil­fe ei­nes Holz­spie­ßes in der Mit­te in genau die ent­ge­gen­ge­setz­te Rich­tun­gen dre­hen. Da­für die Quas­te genau in der Mit­te über den Spieß le­gen und ein­dre­hen. Je nach ge­wünsch­ter Län­ge der Gir­lan­de die­se Schrit­te wie­der­ho­len.

5. Zu­letzt al­le Quas­ten an ei­nem Garn be­fes­ti­gen, und schon ist Dei­ne Sei­den­pa­pier­gir­lan­de fer­tig. JU­LIA IST SEIT 2008 HOCH­ZEITS­FO­TO­GRA­FIN UND SCHREIBT AUF IH­REM BLOG:

Schritt 2

Schritt 4

Schritt 5

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.