Mais­grüt­ze mit Gar­ne­len & Apri­ko­sen

Sweet Paul - - Grosse Pause -

FÜR 4 PER­SO­NEN

450 ml Ge­mü­se­brü­he

225 g Mais­grieß 3 Speck­schei­ben 2 Knob­lauch­ze­hen 2 Apri­ko­sen

20 ro­he Gar­ne­len, ge­schält, ent­darmt

2 EL Oli­ven­öl

4 EL schar­fe So­ße

115 g frisch ge­rie­be­ner Par­me­san

225 g frisch ge­rie­be­ner ge­räu­cher­ter Ched­dar (z. B. über de­li-vi­nos.de) et­was Salz

1. Brü­he und 750 ml Was­ser in ei­nem gro­ßen Topf auf­ko­chen.

2. Den Grieß lang­sam ein­rüh­ren und bei mitt­le­rer Hit­ze 20 Mi­nu­ten un­ter Rüh­ren kö­cheln las­sen.

3. In­zwi­schen den Speck in Stü­cke schnei­den. Den Knob­lauch schä­len und fein ha­cken. Die Apri­ko­sen wa­schen und ent­stei­nen. 1 Apri­ko­se in Spal­ten schnei­den, die an­de­re ha­cken.

4. Den Speck in ei­ner Pfan­ne knusp­rig an­bra­ten, dann her­aus­neh­men. Knob­lauch, Apri­ko­sen, Gar­ne­len und Oli­ven­öl in die Pfan­ne ge­ben und al­les bei gro­ßer Hit­ze ca. 2 Mi­nu­ten bra­ten. Schar­fe So­ße un­ter­rüh­ren.

5. So­bald der Grieß gar ist, den Kä­se un­ter­rüh­ren. Die Grüt­ze mit Salz ab­schme­cken.

6. Die Mais­grüt­ze mit der Gar­ne­len­mi­schung an­rich­ten und mit dem Speck ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.