Wür­zi­ges Sa­menk­ro­kant

Sweet Paul - - Grosse Pause -

FÜR CA. 50 STÜ­CKE

250 g Zu­cker

1 Msp. Salz

60 g Son­nen­blu­men­ker­ne

1/2 Bio-Zi­tro­ne (ab­ge­rie­be­ne Scha­le) 1 TL gel­be Senf­kör­ner

1 TL brau­ne Senf­kör­ner

1 TL Fen­chel­sa­men

1/4 TL Chi­lif­lo­cken

1. Die Ar­beits­flä­che mit Back­pa­pier be­le­gen, ein Nu­del­holz be­reit­le­gen.

2. In ei­nem mit­tel­gro­ßen Topf bei mitt­le­rer Hit­ze Zu­cker und 125 ml Was­ser auf­ko­chen, bis ein hell­gold­gel­bes Ka­ra­mell ent­stan­den ist.

3. Das Ka­ra­mell vom Herd neh­men und al­le üb­ri­gen Zu­ta­ten da­zu­ge­ben. Die Mi­schung so lan­ge rüh­ren, bis der Zu­cker zu kris­tal­li­sie­ren be­ginnt (3–4 Mi­nu­ten).

4. Die Mi­schung dann wie­der zu­rück in den Topf ge­ben und bei mitt­le­rer Hit­ze ko­chen, bis der Kro­kant wie­der ge­schmol­zen ist.

5. Jetzt muss es schnell ge­hen. Den hei­ßen Kro­kant auf dem Back­pa­pier (al­ter­na­tiv auf ei­ner Si­li­ko­n­un­ter­la­ge) ver­tei­len, mit wei­te­rem Back­pa­pier be­de­cken und mit dem Nu­del­holz dünn aus­rol­len.

6. Das obe­re Pa­pier ab­neh­men und denKro­kant ab­küh­len las­sen. An­schlie­ßend in klei­ne Stü­cke bre­chen und luft­dicht zwi­schen Back­pa­pier in ei­ner Do­se auf­be­wah­ren. So hält sich der Kro­kant bis zu zwei Wo­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.