Sü­ße Fo­cac­cia

Sweet Paul - - Grosse Pause -

FÜR 4 PER­SO­NEN

300 g Mehl zzgl. et­was mehr zum Ver­ar­bei­ten

1 Pck. Tro­cken­he­fe

1/2 TL Salz

2 EL Zu­cker

5 EL Son­nen­blu­men­öl 100 g ge­misch­te Nuss­ker­ne 3 EL Wal­nuss­öl

2 EL Ho­nig

1 TL Zimt­pul­ver

1. Mehl, Tro­cken­he­fe, Salz, Zu­cker, Son­nen­blu­men­öl und 160 ml lau­war­mes Was­ser mit den Knet­ha­ken oder mit den Hän­den min­des­tens 3 Mi­nu­ten zu ei­nem glat­ten Teig ver­kne­ten. Die­sen an ei­nem war­men Ort zu­ge­deckt min­des­tens 45 Mi­nu­ten ru­hen las­sen, bis sich sein Vo­lu­men in et­wa ver­dop­pelt hat.

2. Die Hälf­te der Nüs­se grob ha­cken und un­ter den Teig kne­ten. Den Teig auf der leicht be­mehl­ten Ar­beits­flä­che recht­eckig aus­rol­len (ca. 20 x 30 cm) und auf ein mit Back­pa­pier be­leg­tes Back­blech le­gen. Den Teig wei­te­re 15 Mi­nu­ten ru­hen las­sen. In der Zwi­schen­zeit den Back­ofen auf 200 °C Ober-/Un­ter­hit­ze vor­hei­zen.

3. Mit den Fin­ger­spit­zen klei­ne Mul­den in den Teig­fla­den drü­cken und ihn mit dem Wal­nuss­öl be­träu­feln.

4. Die Fo­cac­cia auf der mitt­le­ren Schie­ne des vor­ge­heiz­ten Ofens ca. 10 Mi­nu­ten ba­cken, dann mit den rest­li­chen Nüs­sen be­streu­en. Ho­nig und Zimt ver­rüh­ren und auf die Fo­cac­cia träu­feln. Die Fo­cac­cia wei­te­re 10 Mi­nu­ten ba­cken, dann ab­küh­len las­sen und lau­warm ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.