Sa­lat aus ge­rös­te­ter Ro­ter Be­te und Oran­gen

Sweet Paul - - Hobbymaler -

Die­ser Sa­lat schmeckt so­lo groß­ar­tig, macht sich aber auch ne­ben ge­bra­te­nem Hähn­chen­fleisch sehr gut.

FÜR 4 PER­SO­NEN

3 gro­ße Gel­be-Be­te-Knol­len 3 gro­ße Ro­te-Be­te-Knol­len

7 EL Oli­ven­öl

2 Bio-Oran­gen, ge­schält, fi­le­tiert 1 klei­ne ro­te Zwie­bel in Rin­gen 5 Stie­le Pe­ter­si­lie

2 EL Sher­ry­es­sig et­was Salz & Pfef­fer

1. Den Back­ofen auf 200 °C Ober-/Un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Die Be­te-Knol­len schä­len und in ei­ne Auf­lauf­form le­gen, dann mit 3 EL Öl be­träu­feln und je nach Grö­ße in 30–45 Mi­nu­ten weich ga­ren. An­schlie­ßend ab­küh­len las­sen.

2. Die Knol­len auf­schnei­den und mit den Oran­gen­fi­lets, den Zwie­bel­rin­gen und der Pe­ter­si­lie auf 4 Tel­lern an­rich­ten.

3. Den Sa­lat mit dem üb­ri­gen Oli­ven­öl und dem Sher­ry­es­sig be­träu­feln, mit Salz und Pfef­fer wür­zen und so­fort ser­vie­ren. Die per­fek­te Art, Menschen Kohl zu ser­vie­ren, die glau­ben, kei­nen Kohl zu mö­gen. Schmeckt zart und le­cker, egal ob warm oder kalt – die idea­le Bei­la­ge.

FÜR 4 PER­SO­NEN

1 klei­ner Weiß­kohl

4 EL Oli­ven­öl et­was Salz & Pfef­fer

90 g frisch ge­rie­be­ner Par­me­san

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.