Mit Dia­man­ten für per­fek­te Klin­gen

Test Journal - - AKTUELL -

Mit dem rich­ti­gen Schnitt fängt vie­les an – je­den­falls in der Kü­che. Denn schar­fe Mes­ser ge­hö­ren zum wich­tigs­ten Hand­werks­zeug so­wohl von pro­fes­sio­nel­len Kü­chen­chefs als auch von am­bi­tio­nier­ten Hob­by-Kö­chen. Gra­efs Dia­mant-Mes­ser­schär­fer CC115 er­mög­licht es, eu­ro­päi­schen Klin­gen den per­fek­ten Schliff zu ver­lei­hen. Ob glatt oder ge­zahnt, ob aus Edel­stahl, Kar­bon­stahl oder Le­gie­run­gen her­ge­stellt, je­des Mes­ser ge­winnt mit die­sem Ge­rät an Schär­fe und Lang­le­big­keit. Denn es ar­bei­tet in zwei Stu­fen und nutzt die welt­weit fort­ge­schrit­te­ne Schär­fe-Tech­no­lo­gie. Schwarz mit hoch­wer­ti­gem sil­ber­far­be­nem Band ver­se­hen, ist es zu­dem ei­ne Zier­de für je­de Kü­che. Die Vor­tei­le schar­fer Mes­ser lie­gen auf der Hand: Sie ver­min­dern das Un­fall­ri­si­ko, da die Ar­beit mit ih­nen we­ni­ger Kraft er­for­dert, sie er­leich­tern die Zu­be­rei­tung von Spei­sen und tra­gen so­gar zu de­ren Ge­schmack bei. Beim Zwie­bel­schnei­den et­wa ver­hin­dern schar­fe Klin­gen das Aus­tre­ten von Saft, der ei­nen un­an­ge­nehm oxi­dier­ten Ge­schmack er­zeugt. Aus all die­sen Grün­den en­ga­gie­ren Pro­fi­kö­che in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den spe­zia­li­sier­te Mes­ser­schlei­fer. Denn mit Stahl zu schlei­fen, er­for­dert höchs­te Prä­zi­si­on und Fin­ger­fer­tig­keit. Der CC115 macht je­den zum pro­fes­sio­nel­len Scharf­ma­cher.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.