Da­mit Oran­gen­bäu­me und Ole­an­der blü­hen

Test Journal - - AKTUELL - BP

Hat sich der Win­ter mit sei­nen Nacht­frös­ten end­gül­tig aus un­se­ren Brei­ten ver­zo­gen, wird es Zeit, die me­di­ter­ra­nen Ge­wäch­se wie­der ins Freie zu ho­len. Aus dem Win­ter­quar­tier zu­rück auf Ter­ras­se und Bal­kon sol­len Oran­gen- und Zi­tro­nen­bäu­me, Ole­an­der oder Fei­gen wie­der süd­li­ches Flair ver­brei­ten. Er­den-Ex­per­te Flo­ra­g­ard gibt ein paar Tipps für die rich­ti­ge Start­hil­fe: Zu den Pfle­ge­maß­nah­me zu Be­ginn der Frei­luft­sai­son ge­hört das Be­schnei­den der zu lan­gen Trie­be. Au­ßer­dem soll­ten Hob­by-Gärt­ner prü­fen, ob die Pflanz­ge­fä­ße stark mit Fein­wur­zeln durch­zo­gen sind. Ist dies der Fall, steht Um­top­fen an. Da­bei ist zu be­ach­ten, dass das neue Pflanz­ge­fäß nur ein biss­chen grö­ßer sein soll­te als sein Vor­gän­ger. Zum Um­top­fen emp­feh­len die Fach­leu­te ei­ne Spe­zia­ler­de wie die tor­f­re­du­zier­te Zi­trus- und Me­di­terr­an­pflan­zen­er­de von Flo­ra­g­ard. Die ge­brauchs­fer­ti­ge Er­de ist mit ih­rem pHWert ide­al auf die Be­dürf­nis­se me­di­ter­ra­ner Pflan­zen ab­ge­stimmt. Sie ent­hält aus­ge­wo­gen do­sier­ten Dün­ger für ein ge­sun­des und kräf­ti­ges Wachs­tum so­wie Ton­gra­nu­lat zur ver­bes­ser­ten Luft- und Was­s­er­füh­rung. Der in der Er­de ent­hal­te­ne Dün­ger wirkt bis zu sechs Wo­chen, so­dass erst da­nach die zu­sätz­li­chen Dün­ger­ga­ben nö­tig sind.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.