So schmeckt der Som­mer da­heim

Test Journal - - AKTUELL - BP

Wir Deut­schen schle­cken gern Eis; laut Sta­tis­ti­ken pro Kopf acht Li­ter im Jahr. Und wer sich von den Öff­nungs­zei­ten der Eis­die­len un­ab­hän­gig ma­chen möch­te, stellt sei­ne küh­le Köst­lich­keit zu Hau­se selbst her und be­stimmt Zu­ta­ten und Sor­ten künf­tig selbst. Schnell und un­kom­pli­ziert ge­lingt das bei­spiels­wei­se mit ei­ner Eis­ma­schi­ne von Krups. Ob klas­si­sches Va­nil­le­eis oder Sor­bet aus hei­mi­schen oder gar exo­ti­schen Früch­ten: der Phan­ta­sie sind kei­ne Gren­zen ge­setzt und je­dem Ge­schmack kann bes­tens ent­spro­chen wer­den. Die Eis­mas­se – ei­ne Mi­schung aus Milch, Sah­ne, Zu­cker, Ei und ge­schmacks­ge­ben­den Zu­ta­ten wie Va­nil­le, Ka­kao oder Früch­ten – ist schnell zu­be­rei­tet. Den Rest über­nimmt selbst­stän­dig die Eis­ma­schi­ne. Im 1,6 Li­ter fas­sen­den Ge­frier­be­häl­ter kühlt sie die Mi­schung und setzt ihr durch stän­di­ges Rüh­ren Luft zu, so dass das Eis ei­ne cre­mig-luf­ti­ge Kon­sis­tenz er­hält. Die fer­ti­ge Eis­mas­se lässt sich pro­blem­los ein­frie­ren, so­dass sich der Auf­wand lohnt und beim nächs­ten Heiß­hun­ger oh­ne wei­te­ren Auf­wand stil­len lässt - zur Freu­de der ge­sam­ten Fa­mi­lie. Au­ßer­dem lässt sich mit selbst­ge­mach­tem Eis je­des Kon­ser­vie­rungs­mit­tel ver­mei­den und auch All­er­gi­en oder Un­ver­träg­lich­kei­ten kön­nen un­mit­tel­bar be­ach­tet wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.