Test Journal

Beidseitig bester Schlaf

- VON FLORIAN PÖTZSCH

Als Multitalen­t stellt sich die Vitalis H3 vor: Sie bietet nicht nur mehrere Liegezonen, sondern kann auch beidseitig genutzt werden – für warme und kalte Tage.

Mit ihren sieben Liegezonen weiß die Komfortsch­aum-Matratze zu überzeugen. Schulter und Hüfte können durch die Profilieru­ng tiefer einsinken als Kopf, Wirbelsäul­e und Füße. Die Oberseite ist zudem mit einem 5 Zentimeter dicken Coolflex-Viscoschau­mTopper bedeckt, der im Sommer die

Wärme besser ableiten kann. Die Matratze kann sogar beidseitig genutzt werden. Zwar ist an der Unterseite kein Topper angebracht aber durch den atmungsakt­iven Doppeltuch-Bezug sind die Profilieru­ngen im Schaum nicht zu spüren. Die vier Schlaufen an den Seiten sind optimale Wende- und Drehhilfen.

 ??  ?? 2
Sehr gut sind im Komfortsch­aum die Profilieru­ngen an der Ober- und Unterseite zu erkennen Beide Seiten der Matratze haben einen identische­n Bezug, der teilbar und bei 40 °C waschbar ist
2 Sehr gut sind im Komfortsch­aum die Profilieru­ngen an der Ober- und Unterseite zu erkennen Beide Seiten der Matratze haben einen identische­n Bezug, der teilbar und bei 40 °C waschbar ist
 ??  ?? (1) (2) 1
(1) (2) 1

Newspapers in German

Newspapers from Germany