Ein Hund im Bett ist nett

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - Politik -

Bei mei­nen Tou­ren durch die Stadt wünsch­te ich manch­mal, dass mei­ne Oh­ren nicht so fan­tas­tisch gut hören. Da tref­fen sich die Men­schern und ver­su­chen klug da­her zu re­den. Wol­len mit In­tell­er­genz punk­ten. Re­den über Wis­ser­schaft oder so. Aber mir macht kei­ner so leicht was vor.

„Hast du schon ge­hört? Da gibt es so ei­ne neue Stu­die.“Doch viel zu oft geht es dann um lang­wei­li­ge Sa­chen: Fern­sehB­lin­ker­kis­ten sei­en ge­fähr­lich. Wer an Com­pu­ter-Blin­ker­kis­ten sitzt und Er­go-Schuh­ter spielt – ir­gend­was mit Waf­fen – der ha­be da­für ganz schnel­le Re­fle­xe.

Kürz­lich ha­ben sich mei­ne Oh­ren aber ge­hö­rig auf­ge­stellt: „Frau­en schla­fen bes­ser, wenn ein Hund mit im Bett ist.“Wau! Was ha­be ich ge­bellt. Lie­gen die Stu­di­en­frit­zen auch mal rich­tig. Was fin­den die als nächs­tes her­aus? Dass ich ger­ne von Frau­chen ge­krault wer­de?

Apol­lo braucht Strei­chel­ein­hei­ten, aber kei­ne Wis­sen­schaft­ler

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.