Grip­pe­zug von Aus­tra­li­en über Groß­bri­tan­ni­en nach Deutsch­land

Thüringer Allgemeine (Arnstadt) - - Erste Seite -

In Aus­tra­li­en, wo die Sai­son im Ok­to­ber en­det, wur­den 2017 die höchs­ten In­flu­en­zaZah­len seit der Pan­de­mie 2009 re­gis­triert. 170 000 Aus­tra­li­er steck­ten sich an, 300 Pa­ti­en­ten star­ben. Im Ja­nu­ar mel­de­te Groß­bri­tan­ni­en die schlimms­te Grip­pe­wel­le seit 50 Jah­ren. Me­di­en be­rich­te­ten, dass mehr als 50 000 Ope­ra­tio­nen ab­ge­sagt oder ver­scho­ben wur­den, um Ka­pa­zi­tä­ten für die Grip­pe frei­zu­hal­ten. Ähn­lich war es schließ­lich auch in Deutsch­land. Trotz sol­cher Par­al­le­len warnt das RKI vor Rück­schlüs­sen von ei­nem Land auf das an­de­re. So hän­ge die Ver­brei­tung der Er­re­ger auch von der Impf­quo­te im Land ab.

Ei­ne grip­pe­kran­ke Frau liegt im Bett. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.