Arn­städ­ter Berg­gar­ten­weg wird grund­haft sa­niert

An­woh­ner müs­sen sich auf zwei Jah­re Ein­schrän­kun­gen ein­stel­len

Thüringer Allgemeine (Arnstadt) - - Ilm-kreis - Von Be­rit Rich­ter

Arn­stadt. „Die­se Stra­ße ist nicht ein­fach“, weiß Jörg Bau­mann, Lei­ter der Ab­tei­lung Ver­kehr, Märk­te, Ver­an­stal­tun­gen in der Stadt­ver­wal­tung. Mit sei­nem Ge­fäl­le zur Stra­ße im Jo­nas­tal hin, aber auch mit der ei­ge­nen Nei­gung zum Hang stellt der Berg­gar­ten­weg ei­ne ziem­li­che Her­aus­for­de­rung für Bau­leu­te und Pla­ner dar. Nichts­des­to­trotz soll er nun in die drin­gend be­nö­ti­ge Kur kom­men. Für 2019 und 2020 plant die Stadt den grund­haf­ten Aus­bau.

„Wir wol­len An­fang 2019 in die Aus­schrei­bung ge­hen“, kün­dig­te Micha­el Po­lin­ski, Lei­ter der Wei­ma­rer Nie­der­las­sung des Pla­nungs­bü­ros Emch und Ber­ger an. Ziel ist es, 2019 den Ab­was­ser­ka­nal zu er­neu­ern, die Lei­tun­gen für Trink­was­ser, Strom und Gas zu ver­le­gen. „Im Win­ter wür­den wir dann die Stra­ße pro­vi­so­risch ver­schlie­ßen, 2020 wür­de die Stra­ße ge­baut“, er­klär­te Po­lin­ski Di­ens­tag im Bau­aus­schuss der Stadt.

Die Stra­ße wer­de künf­tig ei­ne Brei­te von 5,50 Me­ter ha­ben. An bei­den Sei­ten be­fin­den sich Geh­we­ge, die zwi­schen 1,40 und 1,50 Me­ter breit an­ge­legt wer­den sol­len. Die Stra­ße wird asphal­tiert, die Geh­we­ge ge­pflas­tert. Ab­sen­kun­gen der Bor­de und ein spe­zi­el­les Pflas­ter sol­len die Ein­fahr­ten zu den Grund­stü­cken kenn­zeich­nen.

„Al­le vor­han­de­ne Ein­fahr­ten blei­ben er­hal­ten“, kün­dig­te der Pla­ner an. Ge­re­gelt wer­den soll künf­tig auch die Park­si­tua­ti­on in der Stra­ße. So will man wech­sel­sei­tig Park­flä­chen an­ord­nen. Bis­her, so Po­lin­ski, wer­de „wild ge­parkt.“

Bei der Ein­mün­dung in die Jo­nas­tal-Stra­ße den­ken die Pla­ner auch an Men­schen mit Han­di­cap. So soll die Stra­ßen­über­que­rung ei­ner­seits für Blin­de mit dem Stock er­tast­bar wer­den, an­de­rer­seits ein Stück da­ne­ben aber Roll­stuhl­fah­rern dank ab­ge­senk­ter Bor­de das Pas­sie­ren er­leich­tern. Ge­baut wird der Ber­gar­ten­weg auf rund 420 Me­ter Län­ge. Gleich mit er­neu­ert wird die Stra­ßen­be­leuch­tung. Ob auch die Te­le­kom ih­re Lei­tun­gen in die Er­de ver­legt, steht noch nicht fest, ist aber ge­wünscht.

Be­such von der Stadt wer­den im Zu­ge der Bau­vor­be­rei­tun­gen auch die An­woh­ner be­kom­men, die ei­ge­ne Stütz­mau­ern auf ih­rem Grund­stück ha­ben. „Wie es nö­tig ist, möch­te die Ver­wal­tung die­se zur Er­neue­rung an­hal­ten. Die Stütz­mau­ern auf städ­ti­schem Grund sol­len teil­wei­se eben­falls er­neu­ert wer­den“, so Po­lin­ski.

Bau­ar­bei­ter und Pla­ner neh­men die Her­aus­for­de­rung an, den Berg­gar­ten­weg in Arn­stadt zu er­neu­ern. Fo­to: Be­rit Rich­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.