Dia­log mit den Tref­fur­tern

Mi­nis­ter­prä­si­dent ist zu Gast

Thüringer Allgemeine (Eisenach) - - Eisenacher Allgemeine -

Sonn­abend, . De­zem­ber 

Tref­furt. Und wie­der heißt es „#Ra­me­low­di­rekt – der Mi­nis­ter­prä­si­dent im Dia­log“. Am Mon­tag, 10. De­zem­ber, um 17.30 Uhr sind die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus Tref­furt und Um­ge­bung ins Bür­ger­haus ein­ge­la­den, um sich mit ih­ren An­lie­gen, An­re­gun­gen und Fra­gen an Mi­nis­ter­prä­si­dent Bo­do Ra­me­low (Lin­ke) zu wen­den und sich über ih­re The­men aus­zu­tau­schen. Dar­über in­for­mier­te die Thü­rin­ger Staats­kanz­lei.

Be­reits um 15.30 Uhr wird Bür­ger­meis­ter Micha­el Reinz (par­tei­los) den Mi­nis­ter­prä­si­den­ten am Rat­haus zu ei­nem Rund­gang durch Tref­furt be­grü­ßen. Da­nach wird sich Ra­me­low in ei­ner Ge­sprächs­run­de mit dem Bür­ger­meis­ter so­wie Kom­mu­nalund Lan­des­po­li­ti­kern über ak­tu­el­le, re­gio­na­le The­men in­for­mie­ren. „Ich freue mich über das gro­ße In­ter­es­se an ‚#Ra­me­low­di­rekt‘“, so der Mi­nis­ter­prä­si­dent über die bis­he­ri­gen Er­fah­run­gen. „Es ist ein span­nen­des For­mat, das viel Kraft in mir frei­setzt. Denn ich er­le­be, dass die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger das Ge­fühl ge­won­nen ha­ben, ernst­ge­nom­men zu wer­den.“(red)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.