Dro­gen­han­del auf of­fe­ner Stra­ße

17-jäh­ri­ger Er­fur­ter mit 60 Gramm Ma­ri­hua­na kon­trol­liert. Po­li­zei über­gibt ihn den El­tern

Thüringer Allgemeine (Erfurt-Land) - - Erfurter Allgemeine -

Brüh­ler­vor­stadt. Be­am­te der Er­fur­ter Po­li­zei trau­ten am Don­ners­tag­nach­mit­tag in der Brüh­ler­vor­stadt ih­ren Au­gen kaum, als sie be­ob­ach­te­ten, wie ein Ju­gend­li­cher auf of­fe­ner Stra­ße mit Dro­gen deal­te. Die Be­am­ten ha­ben den 17-jäh­ri­gen Ju­gend­li­chen und sei­nen 18-jäh­ri­gen Be­glei­ter dann ge­stellt, heißt es in ei­ner Mit­tei­lung der Lan­des­po­li­zei­in­spek­ti­on. Bei dem 17-jäh­ri­gen Er­fur­ter sei­en 60 Gramm Ma­ri­hua­na ge­fun­den wor­den, die zum Teil schon por­ti­ons­wei­se ver­packt wa­ren. Der 18-Jäh­ri­ge hat­te of­fen­bar nur ei­ne ge­rin­ge Men­ge Dro­gen bei sich, wel­che er zu­vor er­wor­ben hat­te. Die Po­li­zei durch­such­te mit Ver­fü­gung der Staats­an­walt­schaft das Zim­mer des 17-Jäh­ri­gen in der el­ter­li­chen Woh­nung. Hier wur­de wei­te­res Be­täu­bungs­mit­tel, so­wie Bar­geld ge­fun­den. Der jun­ge Mann wur­de nach Be­en­di­gung der Po­li­zei-Ak­ti­on sei­nen El­tern über­ge­ben. (red)

Ein Fa­mi­li­en­streit in ei­ner Woh­nung in der Lieb­knecht­stra­ße ist am Don­ners­tag­mor­gen der­art es­ka­liert, dass die Er­fur­ter Po­li­zei An­zei­gen we­gen ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung aus­stell­te. Zwei Per­so­nen wur­den of­fen­bar ver­letzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.