Mehr Kin­der­gärt­ner für mehr Kin­der

Ho­he Be­treu­ungs­quo­ten in al­len Al­ters­klas­sen. In den 1320 Thü­rin­ger Ta­ges­ein­rich­tun­gen ar­bei­ten 17 683 Men­schen

Thüringer Allgemeine (Erfurt) - - Thüringen - Von Dirk Löhr

Erfurt. Die Zahl der Thü­rin­ger Ki­ta-Kin­der wächst. Zum Stich­tag 31. März 2018 be­such­ten ins­ge­samt 95 200 Thü­rin­ger Mäd­chen und Jun­gen ei­ne der 1320 Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen oder wur­den von den 306 Ta­ges­müt­tern und Ta­ges­vä­tern im Land be­treut, wie das Lan­des­amt für Sta­tis­tik in Erfurt mit­teil­te. Das wa­ren 1000 Kin­der (1,1 Pro­zent) mehr als im Vor­jahr.

Knapp ein Drit­tel der Kin­der (31,4 Pro­zent) wa­ren un­ter drei Jah­ren alt, mehr als die Hälf­te (56 Pro­zent) zwi­schen drei bis und sechs Jah­ren alt. Wei­te­re 12,4 Pro­zent der Ki­ta-Kin­der ge­hör­ten zur Al­ters­grup­pe der über Sechs­jäh­ri­gen.

In der Al­ters­grup­pe der Drei­bis un­ter Sechs­jäh­ri­gen lag die Be­treu­ungs­quo­te bei 96 Pro­zent, bei den un­ter Drei­jäh­ri­gen bei 54 Pro­zent. Im re­gio­na­len Ver­gleich wies der Land­kreis Greiz mit ins­ge­samt 79,7 Pro­zent die höchs­te Be­treu­ungs­quo­te auf. Die nied­rigs­te lag mit 70 Pro­zent in Ei­se­nach.

Auch die Zahl der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter in den Thü­rin­ger Ki­tas wächst ste­tig. Am 1. März 2018 wa­ren 17 683 Per­so­nen in den Thü­rin­ger Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen tä­tig, 346 Per­so­nen mehr als im Vor­jahr, er­gab die Er­he­bung. Auch die Zahl der Män­ner nahm er­neut zu und hat sich seit dem 1. März 2009 von 177 auf 792 Kin­der­gärt­ner mehr als ver­vier­facht. Da­mit sei et­wa je­der zwan­zigs­te Be­schäf­tig­te in die­sem Be­reich in Thü­rin­gen mitt­ler­wei­le ein Mann, so die Sta­tis­ti­ker. (epd)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.