En­ga­ge­ment in eh­ren­amt­li­cher Ster­be­be­glei­tung wächst

Zahl der am­bu­lan­ten Ho­s­piz­diens­te steigt in Thü­rin­gen von 27 auf 31. Ex­per­tin sieht Nach­ho­le­be­darf bei Pfle­ge­diens­ten

Thüringer Allgemeine (Erfurt) - - Thüringen -

Er­furt. Im­mer mehr Thü­rin­ger en­ga­gie­ren sich eh­ren­amt­lich in der Ster­be­be­glei­tung. Ih­re Zahl sei in den Jah­ren 2015 bis 2017 von 980 auf 1.240 an­ge­stie­gen, sag­te die Ge­schäfts­füh­re­rin des Thü­rin­ger Ho­s­piz- und Pal­lia­tiv­ver­ban­des (THPV), Il­ka Jo­pe, am Frei­tag in Er­furt.

Die Zahl der am­bu­lan­ten Ho­s­piz­diens­te sei im glei­chen Zei­t­raum von 27 auf 31 und die der Be­glei­tun­gen von 1813 auf 2475 an­ge­wach­sen, sag­te sie vor dem Welt­hos­piz­tag am Sams­tag. Ein Grund für die er­freu­li­che Ent­wick­lung ist aus Jopes Sicht das im De­zem­ber 2015 in Deutsch­land in Kraft ge­tre­te­ne Ho­s­piz- und Pal­lia­tiv­ge­setz. Da­mit sei die Ar­beit der am­bu­lan­ten Ho­s­piz­diens­te auf ei­ne si­che­re Ba­sis ge­stellt wor­den.

So wür­den jetzt auch Sach­kos­ten ge­för­dert. „Für die Di­ens­te be­deu­tet das, dass sie sich mehr auf ih­re ei­gent­li­che Ar­beit kon­zen­trie­ren kön­nen und we­ni­ger Zeit in die Spen­den­ak­qui­se in­ves­tie­ren müs­sen“, er­klär­te die THPV-Ge­schäfts­füh­re­rin. Im Zu­ge des­sen wach­se auch die Zahl der sta­tio­nä­ren Ho­s­pi­ze für Er­wach­se­ne. Zu den ak­tu­ell sechs Ein­rich­tun­gen in Thü­rin­gen sol­len im kom­men­den Jahr drei wei­te­re in Je­na, Katz­hüt­te und Saal­feld hin­zu­kom­men, kün­dig­te sie an.

Nach­hol­be­darf sieht die Ex­per­tin bei den Pfle­ge­diens­ten. Zwar be­such­ten de­ren Mit­ar­bei­ter zu­neh­mend Wei­ter­bil­dun­gen und die Ein­rich­tun­gen ver­netz­ten sich auch stär­ker mit den am­bu­lan­ten Ho­s­piz­diens­ten, in den Kon­zep­tio­nen vie­ler Pfle­ge­ein­rich­tun­gen spie­ge­le sich ei­ne an­ge­mes­se­ne Ver­sor­gung von Pal­lia­tiv­pa­ti­en­ten aber noch nicht wie­der. Ihr Ver­band wol­le hel­fen, dass sich die Men­schen dem schwie­ri­gen The­ma öff­ne­ten. Auch wenn viel Wis­sen dar­um, wie Ster­ben­de be­glei­tet wer­den, ver­lo­ren ge­gan­gen sei, kön­ne das je­der – bei­spiels­wei­se bei so­ge­nann­ten Letz­te-Hil­fe-Kur­se – ler­nen.

Der THPV ist der Dach­ver­band für die Ho­s­piz- und Pal­lia­tiv­ar­beit in Thü­rin­gen. Er hat der­zeit 47 Mit­glie­der, dar­un­ter al­le am­bu­lan­ten Ho­s­piz­diens­te, al­le sta­tio­nä­ren Ho­s­pi­ze für Er­wach­se­ne, meh­re­re Pal­lia­tiv­sta­tio­nen und Spe­zia­li­sier­te Am­bu­lan­te Pal­lia­ti­ve Ver­sor­gungs­teams. (epd)

Drei neue sta­tio­nä­re Ho­s­pi­ze ent­ste­hen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.