Ge­den­ken am Schick­sals­tag

In Go­tha er­in­nern Kranz­nie­der­le­gung, Stern­lauf und Licht­spie­le in der Mar­ga­re­then­kir­che an die his­to­ri­schen Er­eig­nis­se des 9. No­vem­ber

Thüringer Allgemeine (Gotha) - - Gothaer Allgemeine - Von Fran­zis­ka Grä­fen­han

Go­tha. Das stil­le Ge­den­ken auf dem Jü­di­schen Fried­hof bil­de­te ges­tern den Auf­takt zu zahl­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen in Go­tha, die über den Tag hin­weg die Er­in­ne­run­gen an die his­to­ri­schen Er­eig­nis­se am 9. No­vem­ber wach­hiel­ten. So jähr­te sich am gest­ri­gen Schick­sals­tag der Deut­schen nicht nur der Fall der Mau­er 1989, son­dern auch die No­vem­ber­re­vo­lu­ti­on 1918 und der Be­ginn der No­vem­ber­pro­gro­me 1938.

An die Op­fer letz­te­rer ge­dach­ten Land­rat On­no Eckert (SPD) und Ober­bür­ger­meis­ter Knut Kreuch (SPD) am Vor­mit­tag ge­mein­sam bei der tra­di­tio­nel­len Kranz­nie­der­le­gung auf dem Jü­di­schen Fried­hof. Eckert hat­te ein­zig für die­sen An­lass ei­ne Kip­pa bei der Jü­di­schen Lan­des­ge­mein­de be­stellt, die er beim Ge­den­ken trug.

Am Nach­mit­tag schlos­sen an die­ses Ge­den­ken die Ster­nen­läu­fe von acht ver­schie­de­nen Treff­punk­ten, die sich je­weils an Stol­per­stei­nen in der Stadt be­fan­den, an. Von da aus lie­fen die Teil­neh­mer in klei­nen Grup­pen zur Mar­ga­re­then­kir­che, in der ab 17 Uhr Licht­pro­jek­tio­nen ge­zeigt wur­den. Mu­si­ka­lisch wur­den die aus­ge­wähl­ten Bil­der von dem Or­gel­spiel des Kirch­mu­sik­di­rek­tors Jens Gold­hardt um­rahmt. Er hat­te zu die­sem An­lass Lou­is Le­wan­dow­skis „He­bräi­sche Wei­sen“und Fe­lix Men­dels­sohn Bar­thol­dys „So­na­te Dmoll op.65“aus­ge­wählt.

Zeit­gleich zu den Ster­nen­läu­fen be­gann ges­tern am Jü­di­schen Fried­hof ein ge­mein­sa­mer Lich­ter­lauf des Ak­ti­ons­bünd­nis­ses ge­gen Rechts­ex­tre­mis­mus „Go­tha ist bunt“, der Ver­ei­ni­gung der Ver­folg­ten des Na­zi­re­gimes und der Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Jo­han­na Sche­rin­ger­w­right (Lin­ke) zum Ge­denk­stein der ehe­ma­li­gen Sy­nago­ge in der Moß­ler­stra­ße. Hier zün­de­ten die Teil­neh­mer Ker­zen für die da­ma­li­gen Op­fer an und leg­ten ei­nen Kranz nie­der.

Die Ge­den­ken an No­vem­ber­po­gro­me fan­den auf dem Jü­di­schen Fried­hof so­wie an der Ge­denk­stät­te der ehe­ma­li­gen Sy­nago­ge in der Moß­ler­stra­ße und bei ei­ner Prä­sen­ta­ti­on in der Mar­ga­re­then­kir­che statt, die mu­si­ka­lisch durch Or­gel­spiel um­rahmt wur­de. Fo­tos: Fran­zis­ka Grä­fen­han ()

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.