Ei­ne Fra­ge der Sicht­wei­se

Thüringer Allgemeine (Gotha) - - Gothaer Allgemeine - Clau­dia Klin­ger über Tür­chen, die Vor­freu­de be­rei­ten sol­len

Die Aus­wahl an Ad­vents­ka­len­dern ist schier un­glaub­lich. Was es da nicht al­les gibt – Scho­ko­la­de oder bun­te Bild­chen hin­ter den Tür­chen ha­ben bei­na­he schon Sel­ten­heits­wert. Spiel­zeug, Düf­te, an­de­re Kos­me­ti­ka, Büch­lein, Tee, Kaf­fee und Al­ko­ho­li­ka, ja selbst Ero­ti­sches kann an 24 Ta­gen im De­zem­ber die Zeit bis Weih­nach­ten ver­kür­zen.

Hin­zu kom­men On­li­ne-an­ge­bo­te, die oft mit Ge­winn­spie­len ver­bun­den sind. Und da re­den wir noch nicht von selbst ge­bas­tel­ten Ad­vents­ka­len­dern, die oh­ne­hin et­was Be­son­de­res sind.

Aber ob nun ge­kauft oder ge­bas­telt – eins ha­ben al­le ge­mein­sam: Die Ta­ge bis zum Hei­li­gen Abend wer­den her­un­ter ge­zählt.

Mei­ne gro­ße und er­wach­se­ne Toch­ter sin­nier­te vor ein paar Ta­gen: „Als Kind ist das wun­der­schön, mit je­dem ge­öff­ne­ten Tür­chen dem Weih­nachts­fest nä­her zu kom­men. Jetzt ha­be ich manch­mal das Ge­fühl, dass sich das um­kehrt. Denn ich mer­ke, wie we­nig Zeit mir nur noch für mei­ne Vor­be­rei­tun­gen bleibt.“Am En­de aber über­wiegt das Po­si­ti­ve. Denn sie wird wie je­des Jahr Weih­nach­ten mit uns in gro­ßer Fa­mi­li­en­run­de ver­brin­gen. Die Vor­freu­de dar­auf wächst auch bei ihr mit je­dem ge­öff­ne­ten Tür­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.