Stadt­rat soll Ver­tre­ter aus neu­en Orts­tei­len in­te­grie­ren

G Il­men­aus Ober­bür­ger­meis­ter Gerd-micha­el See­ber möch­te kei­ne Split­ter­frak­tio­nen er­zeu­gen

Thüringer Allgemeine (Ilmenau) - - Ilmenauer Allgemeine - Von Ar­ne mar­ti­us

Il­men­au. Mit Blick auf die be­vor­ste­hen­de Um­set­zung der Ge­biets­re­form ab 1. Ju­li hat Ober­bür­ger­meis­ter Gerd-micha­el See­ber (CDU) die Mit­glie­der des Il­me­n­au­er Stadt­rats da­zu auf­ge­ru­fen, die Kol­le­gen aus den neu­en Orts­tei­len schnell zu in­te­grie­ren. „Ich möch­te nicht er­le­ben, dass es ein­mal Frak­tio­nen gibt, die Geh­ren, Lan­ge­wie­sen oder Wolfs­berg hei­ßen“, sag­te er am Don­ners­tag. Die Ent­wick­lung der Kern­stadt und der Orts­tei­le müs­se ganz­heit­lich an­ge­gan­gen wer­den. „Das wird ei­ne ganz wich­ti­ge Auf­ga­be: Wir müs­sen jetzt be­wei­sen, dass wir das Ver­trau­en aus den Or­ten nicht zu Un­recht er­hal­ten ha­ben“, ap­pel­lier­te See­ber. Da­bei sei es von Vor­teil auch dar­auf zu schau­en, wie die Din­ge an­dern­orts an­ge­gan­gen und mög­li­cher­wei­se bes­ser ge­macht wur­den.

Aus Geh­ren und Lan­ge­wie­sen wer­den künf­tig je­weils vier Ver­tre­ter bei Sit­zun­gen im Rats­saal teil­neh­men, aus der Wolfs­berg­ge­mein­de drei und ein Ge­mein­de­rat aus Pen­ne­witz. Erst im nächs­ten Jahr wird dann ein ge­mein­sa­mer neu­er Stadt­rat ge­wählt. Sit­zun­gen wer­den durch die stei­gen­de An­zahl der Mit­glie­der im Gre­mi­um vor­aus­sicht­lich in der Fest­hal­le nach ih­rer Sa­nie­rung statt­fin­den.

Der Ober­bür­ger­meis­ter stell­te fest, dass ei­ni­ge der künf­ti­gen Orts­tei­le an­ge­sichts der be­vor­ste­hen­den Ge­biets­re­form fi­nan­zi­ell „in den letz­ten zwei Jah­ren noch et­was auf die Schip­pe ge­nom­men ha­ben, was sie nicht un­at­trak­ti­ver macht“. Man wer­de al­le be­gon­ne­nen Vor­ha­ben zu En­de brin­gen. See­ber räum­te al­ler­dings auch ein, dass Il­men­au sich in der jüngs­ten Zeit auch für zu­sätz­li­che Pro­jek­te ent­schie­den ha­be, die zu­vor nicht auf der Agen­da stan­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.