Ver­dienst­kreuz für Hans-Joa­chim Schin­kel

Grün­der von Den­tists for Af­ri­ca wird ge­ehrt

Thüringer Allgemeine (Sömmerda) - - Sömmerdaer Allgemeine -

Ma­nue­la Pen­ne­wiß (53), Ver­käu­fe­rin in ei­ner Bä­cke­rei aus Söm­mer­da:

Heu­te hat­ten wir in der Bä­cke­rei Sei­ler schon star­ken An­drang von Kun­den, die Mar­tins­hörn­chen ge­kauft ha­ben. Mor­gen gibt es noch ein­mal wel­che. Ich brau­che kei­ne mit nach Hau­se zu neh­men: Mein Mann bäckt sie. Fo­to: Pe­ter Han­sen Söm­mer­da. Dr. Hans-Joa­chim Schin­kel aus Söm­mer­das Orts­teil Schal­len­burg wird am Diens­tag mit dem Ver­dienst­kreuz am Ban­de des Ver­dienst­or­dens der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ge­ehrt. Mi­nis­ter­prä­si­dent Bo­do Ra­me­low wird die Eh­rung im Na­men von Bun­des­prä­si­dent Frank-Wal­ter St­ein­mei­er vor­neh­men. Hans-Joa­chim Schin­kel ist Grün­der und 1. Vor­sit­zen­der des Ver­eins „Den­tists for Af­ri­ca“– ei­ner hu­ma­ni­tä­ren Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on, die so­wohl zahn­me­di­zi­ni­sche als auch so­zia­le Pro­jek­te in Ke­nia in­iti­iert und wei­ter un­ter­stützt.

Seit der Ver­ein im Ok­to­ber 1999 in Söm­mer­da ge­grün­det wur­de, sind 13 voll funk­ti­ons­fä­hi­ge Zahn­arzt­pra­xen in Ke­nia auf­ge­baut wor­den. Bei sei­nem ers­ten Ein­satz An­fang 2000 in Ke­nia führ­te Dr. Schin­kel selbst Zahn­be­hand­lun­gen durch und mach­te sich ein Bild vom Be­hand­lungs­be­darf, den Ge­ge­ben­hei­ten und Vor­aus­set­zun­gen für den Auf­bau ei­ner Zahn­arzt­pra­xis. Seit 2001 ist die Haupt­sta­ti­on Ny­abon­do kon­ti­nu­ier­lich durch deut­sche Zahnärzte be­setzt. 2002 wur­den Pra­xis und Zahn­tech­nik im Kran­ken­haus Ka­sa­ra­ni in Nai­ro­bi er­öff­net. Es wur­de ein­hei­mi­sches Per­so­nal ein­ge­stellt, ein­ge­wie­sen und ge­schult. Bis heu­te wur­den vie­le wei­te­re Zahn­sta­tio­nen er­öff­net.

Zu­dem hat Dr. Schin­kel wei­te­re Pro­jek­te über den Ver­ein in Afri­ka in­iti­iert – so das Pa­ten­schafts­pro­jekt, das seit 2002 rund 850 Wai­sen­kin­dern Schu­lund Be­rufs­aus­bil­dung er­mög­lich­te, und ein Un­ter­stüt­zungs­pro­gramm für Wit­wen. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.